Brunch

Belle Alliance in Kreuzberg

Zeitgeistreich: ein später Morgen im Belle Alliance

 Belle Alliance
Foto: Rodi Yegin

Zwischen Yorckstraße und Bergmannkiez darf Kreuzberg noch so sein wie Kreuzberg immer war. Yorckschlösschen, Riehmers Hofgarten, Curry36, alles irgendwie wie immer. Indes: Die Zeiten ändern sich. Das westliche Kreuzberg hat mit dem Park am Gleisdreieck einen wunderbaren Vorgarten bekommen. Und auf dem Weg dorthin, kann man sich jetzt im Belle Alliance eben in der einstigen Belle-Alliance-Straße stärken – oder gleich den ganzen Vormittag im industrieschicken Ambiente vertrödeln.
Der Kaffee ist so gut, wie er gegenwärtig in Berlin sein kann und meiner Meinung nach auch sein muss. Das Brunch – nicht zu verwechseln mit der Unsitte des Brunch-Buffets –  weiß um die internationalen Klassiker von Egg Benedict bis zu Ahornsirup-Pancakes und stellt die soulfoodigen Seligmacher ohne jedwede Hipster-Allüren auf sehr hübsche Holztische. Auch die Abendkarte klingt gut, handwerklich und handfest. Die Weinkarte ist zwar klein, aber gut und der nonchalanten Atmosphäre angemessen. Sollten wir mal ausprobieren. Bis dahin bleibt nur ein Kritikpunkt: Das Brot kann sich verglichen mit der sonstigen Qualität der Produkte und ihrer Zubereitung verkrümeln.

Belle Alliance Mehringdamm 56, Kreuzberg, Tel. 23 94 82 38, tgl. 10-00.15 Uhr www.facebook.com/bellealliance.coffee

Bewertungspunkte2

Mehr über Cookies erfahren