Essen & Trinken

Berliner Meisterköche 2013

Berliner Meisterköche

Leicht haben sie es sich nicht gemacht, die Mitglieder der unabhängigen Jury aus Gourmet-Journalisten und Fachvertretern, die seit 17 Jahren die Auszeichnung Berliner Meisterköche vergibt. Selten standen so viele herausragende Köche, Gastgeber und Restaurants zur Auswahl wie 2013 – ein klares Indiz für die steigende Qualität in der Berliner Gastronomieszene. Vor wenigen Tagen hat die Jury in den Räumen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin die Sieger in den sechs Kategorien bekannt gegeben; diese waren zuvor in geheimer Wahl ermittelt worden. Eine Sonderstellung in der von Berlin Partner initiierten Kampagne nimmt die Kategorie Gastronomischer Innovator ein, die besondere Ideen rund um den Gastronomiestandort Berlin auszeichnet. In diesem Jahr nehmen Nikolaus Driessen, Florian Niedermeier, Bernd Maier aus der Markthalle Neun sowie Anna Lai, Tobias Bürger und Kavita Meelu vom Street Food Thursday den Preis für ihr Konzept entgegen, das eine junge kosmopolitische Genussgeneration in entspannter und kommunikativer Atmosphäre zusammenführt.

Text: Marion Hughes

Berliner Meisterkoch: ?Matthias Diether, first floor, ?Hotel Palace Berlin
Brandenburger Meisterkoch: ?Philipp Liebisch, Sandak, ?Wellnesshotel Seeschlösschen, Senftenberg
Aufsteiger des Jahres?: Florian Glauert, Duke, ?Ellington Hotel Berlin
Berliner Gastgeber?: Andrea Güttes, Das Restaurant
Berliner Szenerestaurant: ?Cookies Cream, Heinz Gindullis und Stephan Hentschel
Gastronomischer Innovator: ?Street Food Thursday, ?Markthalle Neun

Mehr über Cookies erfahren