Essen & Trinken

Berliner Oktoberfeste 2013

Oktoberfest-auf-dem-Alexanderplatz_XXAMXAXXDies sind keine Auswüchse der Neuzeit, sondern ordentlich Bier trinken ist überhaupt der Grund, warum das Fest einst entstanden ist. Ehe frischer Gerstensaft die Fässer vor dem langen Winter füllen konnte, mussten diese schnell noch von den Märzenbier-Resten geleert werden. Und da gemeinsames Trinken mehr Spaß macht als einsames, veranstaltete man ein Fest. Das Münchner Oktoberfest etwa, die Urzelle aller Oktoberfeste, blickt mittlerweile auf eine mehr als 200-jährige Geschichte zurück. Die Berliner müssen sich hingegen erst noch dran gewöhnen. Doch ihnen kann geholfen werden: Vom Cafй am Neuen See (21.9.–19.10) über das Fest im Britzer Garten (27.–29.9.) oder am Alex (27.9.–13.10.) bis hin zum Oktoberfest am Kurt-Schumacher-Damm (27.9.–13.10.) heißt es auch bei uns bald wieder: O’zapft is!

Text: Marion Hughes

Foto: XAMAX

Weitere Informationen über Oktoberfeste in Berlin: www.berlin.de/restaurants/oktoberfest

Mehr über Cookies erfahren