Essen & Trinken

Cafй NDuro im Grunewald

nduroZugegeben, rund um den bei Läufern wie Rennradlern gleichermaßen beliebten Kronprinzessinnenweg sind die Mahlzeiten gern geriegelt oder pulverisiert; mineralstoffhaltige  Gels, Eiweißriegel, Sportlernahrung eben. Dass man sich bis dato auch nach dem Training sportlich schnell aus der Gegend rund ums Mommsenstadion gemacht hat, lag an der wenig einladenden Gastlichkeit. Frittenfett und Flaschenbier – auch die Waldklause am Schmetterlingsplatz war so ein Ort, ehe die Trinkhalle samt ihrem Biergarten im vergangenen Herbst von einigen Radsportenthusiasten aufgemöbelt wurde. Hell und freundlich wirkt der Pavillon jetzt.

Es fließt das zielgruppenaffine Erdinger Weißbier (auf Wunsch sogar mit Alkohol). Es gibt ehrliche Snacks, guten Kaffee und vor allem ausgezeichnete hausgemachte Kuchen. Eine luftig-frische Avokado-Beeren-Torte (2,50 Euro) beispielsweise. Hinreichende Gründe also, die Aktivitäten in Berlins schönster Sportlandschaft künftig auszudehnen.

Text: Clemens Niedenthal

tip-Bewertung: Empfehlenswert

Cafй NDuro Eichkampstrasse 156, Grunewald, Di–So 10–20 Uhr, www.ndurolife.com

 

WEITERE EMPFEHLUNGEN:

Parker Bowles Deli in Kreuzberg

Fast Rabbit in Prenzlauer Berg  

Der P103 Mischkonzern in Tiergarten  

Prachtwerk in Neukölln  

Neni Berlin in Tiergarten  

Mercosy in Kreuzberg  

The Post nahe dem Potsdamer Platz

My Starklatsch Coffee in Prenzlauer Berg

Das Muse in Prenzlauer Berg  

Tischendorf in Neukölln

Das Muse in Prenzlauer Berg  

Schuchmanns in Kreuzberg

Xochimilco in Steglitz

ÄlgHus in Storkow

 

Mehr über Cookies erfahren