Essen & Trinken

Chвteau Peyros 2003

Chвteau Peyros_Foto:Christina GoersEin guter Jahrgang, erklärt Laurent Puig, Sommeliиre vom Lafayette, sei 2003 für das Gebiet Madiran gewesen. Das ist im Südwesten Frankreichs. Die großen Kieselsteine hätten die Wärme gut gespeichert und an die Trauben weitergegeben. Und so schmeckt der Cuvйe – 90 Prozent Tannat, 10 Prozent Merlot – nach saftigen reifen roten Früchten, eine Kakaonote ist auch dabei, ein wenig Estragon, zarter Lakritzgeschmack. Und wie es zum ersten herbstlichen Rotweinschluck gehört, meint man Ledersessel und Kaminfeuer zu ahnen. Die komplexen Aromen entfalten sich zart am Gaumen und rollen elegant und weich über die Zunge. Die lang anhaltende fruchtige Note lässt einen zwar etwas wehmütig, aber genussvoll den Sommer verabschieden. Ein besonderer Wein zu einem besonderen Preis!

Galeries Lafayette
Friedrichstraße 76-78, Mitte,
Tel. 209 48-0,
www.galerieslafayette.de,
Mo-Sa 10-20 Uhr;
Preis: 9,50 Ђ

zurück zur Übersicht 

Mehr über Cookies erfahren