Essen & Trinken

Das Meisterschueler verbindet

meisterschuelerMal wieder heißt es?“nomen est omen“ und so zeigt die Bar Werke von ebendiesen Menschen. Ebenso wie den Drinks hat sie sich der Kunst verschrieben und stellt auf zwei Etagen Werke von Absolventen der Berliner Kunsthochschulen aus. Daneben gibt es tagsüber Kaffee, abends Cocktails, Longdrinks und Champagner – ein Konzept, das sich also irgendwo zwischen Cafй, Bar und Galerie bewegt.?

In der Praxis konzentriert sich am Abend alles auf die Bar. Dann ist der Tresen im Erdgeschoss erster Anlaufpunkt für die Gäste. Mehr Business als Kunst, viele in Anzug und Krawatte, was an der szeneuntypischen Gegend der Friedrichstraße liegen mag. Hinter der Bar steht Michi, so der Name des Barkeepers und Geschäftsführers, und mixt seine persönliche Empfehlung: einen Frangelico Gimlet, einen Haselnusslikör mit Lime Juice und Limetten.?Nuss und sauer – ein Aromenspagat, der die Geschmacksknospen überrascht, aber nicht überfordert. Überhaupt gibt man sich recht experimentierfreudig auf der Karte. Neben den Klassikern stehen bareigene Kreationen. Der „Meisterschueler Mule„, eine Variation des „Moscow Mule“, wird statt mit Ginger Beer und Limette mit einem hausgemachten (sehr schmack-haften) Ingwer-Drink und frischen Gurkenbällchen angerührt.?

Nicht jedermanns Geschmack dagegen: Die Keeper experimentieren auch viel mit aromatisiertem Wodka, von Vanille über Himbeere bis Birne. Im Gegensatz zu Service und Drinks wirkt das Ambiente unfertig. Die Beschallung durch Konserven-Popmusik aus dem Laptop in der Ecke hätte man eleganter lösen können und passt so gar nicht zum künstlerischen und gehobenen Anspruch, den die Bar suggeriert. Das Innendesign versucht sich an Lounge-Ambiente, wirkt aber?durch den freien Blick auf Geschirrspüler und Gläser unaufgeräumt. Einen Pluspunkt gibt es für den Spreeblick, doch der alleine garantiert keine besetzten Barhocker.

Text: Antje Binder

Foto: Oliver Wolff

tip-Bewertung: Annehmbar

Meisterschueler Friedrichstraße 105b, Mitte, Tel. 22 00 22 88, www.meisterschueler.net; U+S-Bhf. Friedrichstraße, tgl. 14-3 Uhr, März ab 12 Uhr, Softdrinks ab 3 Ђ, Bier ab 3,50 Ђ, Wein (0,1 l) ab 4 Ђ, Cocktails ab 7 Ђ, Shots ab 5 Ђ


Weitere Empfehlungen:

Stagger Lee in Schöneberg

Figl in Kreuzberg

Ines in Charlottenburg

Il Punto in Mitte

Osmanya in Tiergarten

Querrüber in Hermsdorf

Die Cantina in Mitte

Est in Charlottenburg

G wie Gulasch in Kreuzberg

Lorberth in Prenzlauer Berg

Nudelhugo in Kreuzberg

Guten Morgen Franz in Mitte

Cafй des Artistes in Schöneberg

Alpenstueck in Mitte


 

Restaurants und Bars von A bis Z

 

Mehr über Cookies erfahren