Essen & Trinken

Das „Txokoa“ in Neukölln

Die aktuelle Entwicklung der Weltküche erhielt in den letzten Jahren von nirgendwoher mehr Impulse als von der spanischen Hochküche. Nicht nur neue Techniken kamen durch sie in Mode, es entstand überhaupt eine neue Lust am Experimentieren, sei es in der Küche, sei es bei der Deutung des Gastronomischen allgemein. Wenn es heute nun auch noch gelingt, die exquisite Küche alltagstauglich zu machen, dann hat man als Gast das Ei des Kolumbus vor sich. In Berlin scheint Neukölln momentan der richtige Ort für solche Versuche zu sein. Nicht allzu weit vom Hermannplatz entfernt, in der Weserstraße, eröffnete das Txokoa. Es nennt sich Gastrobar und weist schon mit diesem Begriff darauf hin, dass es ein Mischkonzept verfolgt: Gasthaus und Weinbar, gute Speisen, gute Getränke, ungezwungen, entspannt.

Im Prinzip handelt es sich um eine klassische Berliner Eckkneipe mit L-förmigem Grundriss. Die Räume wurden entrümpelt, wirken hell, mit klaren Linien, vorne die Bar mit einigen Tischen, hinten nur Tische, nicht ungemütlich. Die Küche verbindet herzhafte Zutaten und Traditionen des Baskenlandes dezent mit Elementen der spanischen Avantgardeküche. Die Portionsgrößen liegen zwischen Tapas und Hauptgerichten. Man kann mehrere kleinere Gänge bestellen und immer wieder Neues verkosten. Eingangs kommt geräucherter baskischer Halbhartkäse mit Quittengelee. Die herzhaftrauchige und zugleich cremige Note des Käses wird von der herbsüßen Art des Gelees bestens fortgesetzt, ein beschwingtes Duo, der Koch kann kombinieren. Es folgt Ofengemüse mit Ziegenkäseschaum. Das Gemüse könnte etwas mehr Biss haben, aber das Arrangement ist wiederum gefällig; originell der Käseschaum. Apropos Ei: Beim nächsten Gang liegt über knallroten Scheiben einer Paprikabratwurst in vornehmem Weiß ein pochiertes Ei. Wunderbar, wenn das Eigelb ausläuft, die Farben sich vermischen, die Aromen tanzen.    

Text: Erwin Seitz

Foto: Ute Haufe

tip-Bewertung: Empfehlenswert

Gastrobar ?Txokoa„, ?Weserstraße 6, ?Neukölln, ?Tel. 0157-87 51 35 68, Mo–Do 18–23 Uhr, Fr–Sa 18–23.30 Uhr, www.txokoa.de  

WEITERE EMPFEHLUNGEN:

Le Bon in Kreuzberg  

Cafй Jää-äär in Wedding  

Die Weingalerie in Neukölln  

Prachtwerk in Neukölln  

Neni Berlin in Tiergarten  

Mercosy in Kreuzberg  

The Post nahe dem Potsdamer Platz

My Starklatsch Coffee in Prenzlauer Berg

Das Muse in Prenzlauer Berg  

Tischendorf in Neukölln

Das Muse in Prenzlauer Berg  

Schuchmanns in Kreuzberg

Xochimilco in Steglitz

ÄlgHus in Storkow

 

Mehr über Cookies erfahren