Essen & Trinken

Die Anatomie einer Bar: Bond Bar

BondBar1 Humidor
Der Humidor hält sechs unterschiedliche Zigarrenmarken bereit, darunter auch die kubanische Marke Cohiba. Sie wird noch heute von der staatlichen Zigarrenmanufaktur Habanos auf Kuba hergestellt und war bis 1982 ausschließlich als Geschenk den Staatsoberhäuptern und Diplomaten vorbehalten. Die Cohiba ist die bevorzugte Zigarrenmarke von Altbundeskanzler Gerhard Schröder.

2 The Rabbit Lamp
Die edle Lampe wurde von Marcel Wanders und Casper Vissers designt. Die beiden Holländer haben sich mit ihrer Designmarke Moooi auf tierisches Interieur spezialisiert. Der leuchtende Hase, er besteht aus schwarzem Polyester und einem laminierten Leuchtenschirm, ergänzt optisch einige Bilder an den Wänden der Bar, die ebenfalls Hasen zeigen.

3 Kamin
Gut versteckt im hinteren Bereich der Bar befindet sich ein kleiner offener Kamin, betrieben mit umweltfreundlichem Bioethanol. Bio­ethanol, auch als Alkoholtest bezeichnet, kann durch Destillation nach alkoholischer Gärung und durch vergleichbare biochemische Methoden aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. In Deutschland wird es aus Getrei­de­­­­sorten wie Weizen, Roggen oder Zuckerrüben gewonnen.

4 Goldenes Schwein
Das goldene Schwein bekam Geschäftsführerin Claudia Eßwein zur Eröffnung der Bar geschenkt, es ist heute das Glücksschwein der ganzen Crew. Nicht zuletzt des­halb, weil sich in seinem Bauch das Trinkgeld der Gäste ver­steckt. Zweimal im Jahr, an Weihnachten und an Ostern, wird es geplündert und die Belegschaft zum Essen ausgeführt.

5 CD

Die CD „Chill Out Moods“ wurde speziell für die Bar zusammengestellt. Eine Idee, die sich aus den vielen Anfragen der Gäste ergab. Wem die entspannende Loungemusik gefällt, der kann einen der Silberlinge für 14 Euro erwerben. Exklusive Gäste erhalten sie aber auch als Geschenk.

6 Bond-Cocktail
Wie auch Roger Moore und Sean Connery trinkt der Gast seinen Martini hier mit Wodka. Gerührt – nicht geschüttelt! Der klassische Dry Martini wird allerdings mit Gin und Vermouth serviert.

7 Bond-Auge

Das stilisierte Auge wurde von einer Tischlerei speziell für die Bar angefertigt. Das Original des Vorspanns war bisher in 25 Bond-Filmen zu sehen – zuletzt in „Ein Quantum Trost“ mit Daniel Craig in der Hauptrolle. Der Film des deutsch-schweizerischen Regisseurs Marc Forster spielte weltweit bisher über 570 Millionen Dollar ein.

Recherche und Text: Martin Daßinnies

Foto: Jens Berger

Bond Bar
Knesebeckstraße 16, Wilmersdorf, Tel. 50 96 88 44, S-Bhf. Savignyplatz, tgl. ab 19 Uhr

Mehr über Cookies erfahren