Essen & Trinken

Die Weinmesse VinTage lädt ins Umspannwerk Kreuzberg

vintage2013An trüben, verregneten Tagen könnte das ein Gewürztraminer sein, ein Wein mit  Schmelz und ausgeprägter Süße am Gaumen, ein kräftiger Merlot oder auch ein Zweigelt, purpurrot im Glas, rauchig und würzig in der Nase, mit dunklen Tabaknoten und einem fruchtigen Aroma nach Sauerkirschen. Wenn die Sonne scheint, passt ein filigraner Riesling oder ein ­Sauvignon Blanc, der in seinem Aroma an frisch geschnittenes Gras erinnert und nach Maracuja und Stachelbeeren duftet. Wofür man sich schließlich entscheidet, sollte von den persönlichen Vorlieben, nicht aber vom Preis abhängig sein, und die einfachste Art, sich seinen Vorlieben zu nähern, ist: Probieren und Trinken.

Nicht selten hat der Weinhändler des Vertrauens eine offene Flasche am Tresen stehen, aus der er dem Kunden einen Probierschluck anbieten kann. Das hilft schon mal bei der Wahl. Besser aber ist es, wenn man die Gelegenheit bekommt, sich an einem Ort über ganz unterschiedliche Weine von verschiedensten Winzern zu informieren. Wie bei der VinTage 2013 zum Beispiel, die am 10. November im Umspannwerk Kreuzberg stattfindet. Bei der Hausmesse vom Weinladen Schmidt bietet sich die Möglichkeit, nicht nur mehr als 450 Weine zu verkosten, sondern auch über 60 Winzer persönlich kennenzulernen und mit ihnen über deren Weine zu fachsimpeln. Was die Messe aber wirklich interessant macht, sind die begleitenden Veranstaltungen.

So wird es Inforunden für Einsteiger und Eingestiegene geben, in denen es etwa um spontanvergorene Weine geht, um Spätburgunder oder feinherbe bis edelsüße Tropfen. Es werden Kurzseminare angeboten, die über das richtige Glas zum passenden Wein aufklären, das neue Klassifikationsmodell des VDP erläutern oder über umami informieren, neben salzig, sauer, süß und bitter die fünfte anerkannte Geschmacksrichtung, von der Wein-Experten behaupten, sie funktioniere wie eine Art Geschmacksverstärker. Der passende Ort also für wahre Genussmenschen.

Text: Marion Hughes

VinTage 2013 Die Weinmesse findet am Sonntag den 10. November von 12–18 Uhr im Umspannwerk Kreuzberg (Ohlauer Straße 43) statt. Eintritt im Vorverkauf 19 Euro, Tageskasse einheitlich 25 Euro. Weitere Informationen über www.weinladen.com

Verlosung: 2×2 Eintrittskarten für die VinTage 2013

 

Mehr über Cookies erfahren