Essen & Trinken

eat! Berlin 2016

eat! Berlin 2016

Es ist ja irgendwie auch ein Familientreffen, dieses nun schon fünfte Genussfestival eat! Berlin. Ein Sushi-Kurs mit Tim Raue, ein sächsischer Abend bei Daniel Achilles im Reinstoff, oder die Veranstaltung „Jugend ohne Gott“ im Horvath – fast alle machen mit bei der vom 26. Februar bis zum 6. März dauernden Veranstaltungsreihe. Deshalb gilt unsere gnz besondere Ankündigung innerhalb dieser allgemeinen Ankündigung einem Koch, der zum ersten Mal in Berlin zu Gast ist.  Als kulinarischer Gastgeber zumindest. Seinen Weinhändler Viniculture hat Konstantin Filippou indes schon regelmäßig in Berlin besucht. Und die Naturweine verkostet, die es dann in seinen beiden Restaurants in Wien gibt, dem Konstantin Filippou und dem O Boufйs. Anlässlich der eat! Berlin wird der gebürtige Grieche, der vom Gault Milaut gerade zum besten Koch Österreichs gekürt worden ist, im Studio Tim Raue kochen. Und zwar am Montag, 29. Februar, ab 19 Uhr.

Text: Clemens Niedenthal

Foto: Konstantin Filippou

eat! Berlin 26. Februar bis 2. März, rund 30 Veranstaltungen an verschiedenen ?kulinarischen Orten der Stadt. Tickets und weitere Informationen sowie das komplette Festivalprogramm unter: www.eat-berlin-festival.de

Mehr über Cookies erfahren