Essen & Trinken

Exotisches im Oukan 71

Oukan_c_DanielaFriebe_HipiSchon allein die Bentoboxen sind ein Kunstwerk oder auch die Onigiri – bleiben wir jetzt nur mal beim Essen und lassen die Mode japanischer wie westlicher Avantgarde für einen Moment beiseite. Denn in der oberen Etage des Conceptstores hält Creative Director Natalie Viaux für ihre Kunden exotische Kleinigkeiten bereit: „Wir wollten nach dem Prinzip ‚your body your temple‘ entsprechende Gerichte anbieten“, und da sei die japanische Küche eine der prädestinierten. Eigentlich hatte die Fotografin ein Take-Away-Konzept für Tee, insbesondere für Matcha-Tee, in der Planung. Doch dann ergab sich die Gelegenheit, den Raum zu übernehmen. Der wurde anlässlich einer Charity-Veranstaltung für japanische Modedesigner bereits zur Fashion Week genutzt. Nun gibt es also japanische Sandwiches, die Onigiris. Dabei wird Brot durch einen speziellen Reis ersetzt, und es ist bereits eine westliche Variante erhältlich, nämlich ein Onigiri mit Feige und Ziegenkäse.

Foto: Daniela Friebe/HIPI

Oukan 71
Kronenstraße 71, Mitte, Tel. 20 62 67 00, www.oukan71.com, Mo-Sa 12-20 Uhr

Mehr über Cookies erfahren