• Essen & Trinken
  • Fine Drinking: Ein nullprozentiger Cocktailabend für Zuhause

Alkoholfrei

Fine Drinking: Ein nullprozentiger Cocktailabend für Zuhause

Die Berlinerin Nicole Klauß, Pionierin einer berauschenden Nüchternheit, hat einen alkoholfreien Cocktailabend konzipiert. Die Devise: Neue Geschmacksbilder und Aromen statt Promille. Wir haben uns das Projekt angeschaut.

Fine Drinking: Alkoholfreie Drinks können ein Menü veredeln – Drink Syndikat hat ein passendes Trio im Angebot. Foto: Clemens Niedenthal

Fine Drinking: Drei Drinks für zwei Personen

Vielleicht liegt es an den Genen, dass Nicole Klauß für die guten Laune keine Helfershelfer braucht. Sie ist zur Hälfte Rheinländerin. Zur anderen Hälfte ist sie Japanerin. Daher rührt nicht nur ihr intensives, ja exzentrisches Interesse an allem Kulinarischen – sondern auch eine latente Alkoholunverträglichkeit. Die Wahlberlinerin hat daraus eine Tugend gemacht: Ihr Buch „Die neue Trinkkultur – Speisen perfekt begleiten ohne Alkohol“ taugt tatsächlich zum Standardwerk für einen vollmundig-enthaltsamen Abend.

Kann man sich alkoholfreie Cocktails nicht eigentlich schenken? Kann man. Denn für das Berliner Spirituosen-Start-up Drink Syndikat hat Klauß jetzt drei nullprozentige Drinks konzipiert, die – so unsere Verkostungsnotizen – richtig Spaß machen. Weil die Grundprodukte stimmen.

Dieser unfassbar intensive und sämige Pfirsichnektar von Thomas Kohl aus Südtirol beispielsweise oder das Herbal Tonic der Softtrink-Manufaktur Aqua Monaco. Und weil der Ansatz von Nicole Klauß eben nicht bloß ist, bekannte Geschmacksbilder nichtalkoholisch zu imitieren. Ihre Cocktails sind keine Sellerieschnitzel. Stattdessen trifft Zeitgeist (Verjus, das ist der auch in der Küche gerade angesagte Saft unreifer Trauben), auf ein ausbalanciertes Aromenspektrum, das über drei Drinks viele Texturen und Geschmacksbilder abbildet. Nur, dass man sich am Morgen danach auch noch daran erinnern kann.

  • Fine Drinking – Non-Alcoholic Edition drei Drinks, jeweils für zwei Personen, 39,90 Euro, www.drink-syndikat.de

Mehr Berliner Genusskultur

Alkoholfrei aber warm: in diesen 12 Teeläden in Berlin gibt es eine Auswahl für jeden Geschmack. Den Tag versüßen, aber bitte politisch-korrekt: Auch die Erfinderin von Commie Cakes: Politik mit Buttercreme und Zuckerguss ist eine echte Pionierin. Süß wird es auch bei einem Besuch in diesen 12 Lieblings-Adressen für Kuchen und Torten in Berlin.

Noch mehr News und Empfehlungen aus der Berliner Gastro-Welt gibt es in der Rubrik Essen & Trinken. Hungrig, in Berlin? Mit der Berlin Food App von tipBerlin findet ihr immer das passende Restaurant.

Folgt unserem Instagramkanal @tipberlin_food!

https://www.instagram.com/p/CWSwW8PMWd_/?utm_source=ig_web_copy_link

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad