Tage vertrödeln

Frühstück in Berlin: Die besten Adressen, um in den Tag zu starten

Frühstücken kann man in Berlin vielerorts – aber welche Frühstückslokale stechen aus der Vielzahl der Angebote heraus? Wo schmeckt es noch ein kleines bisschen besser, wo ist es besonders gemütlich? Hier empfehlen wir euch unsere liebsten 12 Adressen, die wir ansteuern, wenn wir uns morgens kulinarisch verwöhnen lassen wollen.


Frühstücken in Berlin: Small plates und große Sandwiches bei Sorrel

Herzhafte Sandwiches, kleine gemüsegrüne Teller und spannende Süßspeisen: das Sorrel interpretiert den Trend zum kleinen Teller gekonnt. Foto: Aida Baghernejad

Sauerampfer ist ein unterschätztes Kraut. Der Frankfurter Grünen Sauce gibt er ihre charakteristische Frische. In Neukölln hat das Team des Friedrichshainer Silo Coffee sein neues Deli-Café Sorrel, also Sauerampfer, genannt. Die Karte passt mit modern interpretierten Klassikern wie japanischer Schnitzelstulle oder Croque Madame wunderbar zum aktuellen Wohlfühl-Zeitgeist. Auch die Qualität stimmt: saisonale, regionale Zutaten, natürlich auch Sauerampfer, nur minimal verarbeitet. Dazu Kaffee der dazugehörigen Rösterei Fjord Coffee, kuratierte Naturweine.

  • Sorrel Pannierstraße 40, Neukölln, Do+Fr 11–23 Uhr, Sa-Mo 11-17 Uhr, www.sorrel.berlin

Das Frühstück 3000 bringt das Beste der globalen Frühstückskultur zusammen

frühstücken in Berlin Neues Berliner Frühstückslokal mit ambitionierter Karte: Wer im Frühstück 3000 reserviert, kann sich Köstlichkeiten wie eine Cheddarwaffel mit Crispy Chicken, Chili-Bacon-Karamell und  Kräutersalat schmecken lassen.
Neues Berliner Frühstückslokal mit ambitionierter Karte: Wer im Frühstück 3000 reserviert, kann sich zum Beispiel eine Cheddarwaffel mit Crispy Chicken, Chili-Bacon-Karamell und Kräutersalat schmecken lassen. Foto: Frühstück 3000

Die Betreiber:innen des relativ jungen Frühstück 3000 versprechen die schönste und wichtigste Mahlzeit des Tages auf ein neues Level zu hieven. Hinter dem schicken Restaurant an der Bülowstraße stehen drei Profi-Gastronom:innen, die ihre Zunft in Berliner High-Class-Läden wie dem Restaurant des Sternehotels Adlon, dem Grill Royal und dem Nobelhart & Schmutzig gelernt und perfektioniert haben. Im Frühstück 3000 servieren sie zum Beispiel ausgefallene Tonkabohnen-Pancakes und Internationales wie das israelische Shakshuka. Wir würden sagen: Im Frühstück 3000 kommt kulinarisch das Beste globaler Frühstückskultur zusammen. Das passt zu Berlin! Wer hier frühstücken möchte, sollte einen Tisch fürs Wochenende lieber frühzeitig reservieren.


Ganz viel Geschmack erleben bei Annelies am Görli

frühstücken in Berlin Im Annelies am Görli gibt es nicht nur richtig guten Kaffee, sondern auch phänomenal leckere Frühstücksgerichte aus lokalen Produkten.
Im Annelies am Görli gibt es nicht nur richtig guten Kaffee, sondern auch phänomenal leckere Frühstücksgerichte aus lokalen Produkten. Foto: Annelies

Das gemütliche Kreuzberger Café Annelies hat seinen Platz auf unserer Frühstücks-Top-12 fest reserviert. Was hier zum Kaffee oder Tee serviert wird, ist naturnah, produktbezogen, intuitiv und sehr, sehr lecker. Köstlichkeiten wie Buttermilch-Pancakes mit Clotted Cream oder ein Bagel mit Zitronen-Creamcheese, gerösteten Makrelen und Sauerkraut bestehen aus feinen, regionalen Zutaten. Und im warmen Holzambiente am Görli riecht es morgens nach frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Das Annelies gehört für uns zu den 12 besten Cafés in Kreuzberg.


Australisch-südostasiatisch frühstücken bei YaMe NumNums

frühstücken in Berlin French Toast mit Speck und Thaibasilikum – klingt nach einer interessanten Kombi? Dann ab zum Frühstücken ins YaMe NumNums.
French Toast mit Speck und Thaibasilikum – klingt nach einer interessanten Kombi? Dann ab zum Frühstücken ins YaMe NumNums. Foto: YaMe NumNums

Im YaMe NumNums verschmilzt Brunch nach australischer Art mit südostasiatischen Aromen. Klassiker wie Brioche und French Toast mit Speck werden mit Kimchi und Ingwersirup, thailändischem Basilikum, Tofu-Tempura und Ingwer kombiniert. Dazu gibt es Jasmintee oder vietnamesischem Kaffee. Unbedingt ausprobieren!

  • YaMe NumNums Flughafenstraße 46, Neukölln, Sa+So 10-15 Uhr, Tel. 017673558654, www.yamenumnums.com

Hummus zum Frühstück essen bei Al Pasha

frühstücken in Berlin In Berlin gibt es durchaus auch mal Hummus zum Frühstück. Wenn uns der Sinn nach pürierten Kichererbsen steht, gehen wir zu Al Pasha in Neukölln.
In Berlin gibt es durchaus auch mal Hummus zum Frühstück. Wenn uns der Sinn nach pürierten Kichererbsen steht, gehen wir zu Al Pasha in Neukölln. Foto: Unsplash/Mor Shani

Hummus zum Frühstück? Ja, bitte. Im Al Pasha auf der Sonnenallee gibt es ihn in den traditionellen syrisch-libanesischen Varianten Msabbah, Fatteh (mit Nüssen und frittiertem Brot!) und Foul. Unglaublich lecker, aber sehr gehaltvoll. Darum sollte man den Hummus besser mit einem lieben Menschen teilen – sonst klettert man gleich wieder ins Bett.

  • Al Pasha Sonnenallee 77, Neukölln, tgl. 8-20 Uhr, Tel. 01796583207

Zünftig in den Tag starten bei Allans Breakfast Club

frühstücken in Berlin Wer morgens gerne gut isst, sollte in der Rykestraße in Prenzlberg vorbeischauen: Bei Allans Breakfast Club bleibt kaum ein Frühstückswunsch unerfüllt.
Wer morgens gerne gut isst, sollte in der Rykestraße in Prenzlauer Berg vorbeischauen: Bei Allans Breakfast Club bleibt kaum ein Frühstückswunsch unerfüllt. Foto: F. Anthea Schaap

Bei Allans Breakfast Club in Prenzlauer Berg wird der Lachs noch selbst gebeizt. Was die Ambitionen des sympathischen Gastgebers direkt verrät. Frühstück wird hier als Handwerk verstanden, ganz klassisch mit pochiertem Ei on top. Zum gehaltvollen Frühstück bei Allans Breakfast Club, der sich zu späterer Stunde in eine Weinbar verwandelt, empfiehlt das Team gerne eine Bloody Mary.

  • Allans Breakfast Club Rykestraße 13, Prenzlauer Berg, Mo-Do 9.30-16 Uhr, Fr 9.30-23.45 Uhr, Sa+So 9.30-18 Uhr, bei Facebook

Sich durch Wunderbares probieren im House Of Small Wonder

frühstücken in Berlin Ein wunderbarer Ort zum Frühstücken: Das House of Small Wonder in Mitte ist eine Adresse für echte Frühstücksliebhaber:innen.
Ein wunderbarer Ort zum Frühstücken: Das House of Small Wonder in Mitte ist eine Adresse für echte Frühstücksliebhaber:innen. Foto: House of Small Wonder

Japanisch frühstücken, abseits der gängigen Klischees und inmitten einer grün-bunten Traumwelt – das House of Small Wonder ist wirklich ein kleines Wunder. Wahrhaft wunderbar schmeckt hier zum Beispiel das als French Toast servierte Croissant mit Obstsalat, Ahornsirup und Schlagsahne. Derzeit logiert das Restaurant in der Auguststraße in Mitte, die ehemalige Adresse in der Johannisstraße wird vorübergehend nicht mehr genutzt. Über die Webseite des House of Small Wonder bleibt man auf dem Laufenden.


Frühstücken in Berlin: Im Isla Coffee urban und lecker aufwachen

frühstücken in Berlin Die wohl leckerste Adresse auf der Hermannstraße ist das schicke Isla Coffee, ein Zero-Waste-Café, das vor allem Freund:innen einer nachhaltigen Lebensweise überzeugen dürfte.
Die wohl leckerste Adresse auf der Hermannstraße ist das schicke Isla Coffee, ein Zero-Waste-Café, das vor allem Freund:innen einer nachhaltigen Lebensweise überzeugen dürfte. Foto: David von Becker

Das Isla Coffee arbeitet an der Vision, ein Zero-Waste-Café zu werden. Wie das schmeckt? Köstlich! Der wunderbare Breadpudding zum Beispiel wird aus übriggebliebenen Backwaren von Albatross gebacken und sucht in Berlin seinesgleichen. Dazu gibt es richtig guten Kaffee – eine ruhige Adresse, für die sich die Fahrt zur lauten Hermannstraße lohnt.

  • Isla Coffee Hermannstraße 37, Neukölln, Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa+So 9-18 Uhr, bei Facebook

Sich von Frühstücksprofis verwöhnen lassen im The Future Breakfast

frühstücken in Berlin Das The Future Breakfast in Rixdorf überzeugt mit kreativem Essen von höchster Qualität – in gemütlichem Ambiente.
Das The Future Breakfast in Rixdorf überzeugt mit kreativem Essen von höchster Qualität – in gemütlichem Ambiente. Foto: F. Anthea Schaap

Sesshaft geworden im schönen Rixdorf sind die von diversen Pop-ups und Streetfoodmärkten bekannten Frühstücksprofis von The Future Breakfast. Ein zauberhafter kleiner Ort, um den Tag zu vertrödeln. Die Frühstücksauswahl reicht hier von gebackenem French Toast mit Ricotta und glasierten Feigen bis hin zu einem leckeren Sauerteigbaguette mit geräuchtertem Tofu und Sriracha-Mayonnaise. Dazu der dörfliche Charme von Rixdorf – eine Adresse, die so gemütlich wie lecker ist!


Ei auf Brot in seiner schönsten Form bei Silo Coffee

frühstücken in Berlin Einfach lecker: Wir lieben die Eierspeisen auf frisch gebackenem Brot vom Silo Coffee.
Einfach lecker: Wir lieben die Eierspeisen auf frisch gebackenem Brot vom Silo Coffee. Foto: Silo Coffee GmbH

Frühstück auf den zweiten Blick: Eigentlich ist das Silo eine sehr gute Kaffeebar. Aber die kleine Küche schickt verlässlich leckere Kleinigkeiten als Sandwiches, Eierspeisen oder in Müsli-Form. Besonders empfehlenswert nach einer langen Nacht ist der „The-Silo-Teller“ mit porchiertem Ei, Bacon und Kartoffeln. Und dazu einen Cold-Brew-CBD-Kaffee zum entspannen.

  • Silo Coffee Gabriel-Max-Straße 4, Friedrichshain, Mo-Fr 9.30-15.30 Uhr, Sa+So 9.30-17 Uhr, www.silo-coffee.com

Saftige Breakfast-Brioches und mehr von Tinman Berlin

frühstücken in Berlin Tinman Berlin ist ein Freundschaftsprojekt, und das schmeckt man: Wenn es mal schnell gehen muss, holen wir uns den leckeren Breakfast-Brioche gerne auch mal auf die Hand.
Tinman Berlin ist ein Freundschaftsprojekt, und das schmeckt man: Wenn es mal schnell gehen muss, holen wir uns den leckeren Breakfast-Brioche gerne auch mal auf die Hand. Foto: Tinman Berlin

Hinter Tinman Berlin stehen die drei Freunde Justin, Harry und Miriam, die sich aus Australien, England und Spanien nach Berlin verirrt haben. In ihrem modernen Eckcafé am Rosa-Luxemburg-Platz servieren sie unter anderem leckere Brunch-Sandwiches. Unser Highlight ist der Breakfast-Brioche, eine Art Burger, belegt mit Speck von Simon the sausage man that never sleeps und einem Spiegelei von Weideei. Kräuter und Früchte, die sie nutzen, bauen die drei Freunde in ihrem Berliner Dachgarten an.

  • Tinman Berlin Alte Schönhauser Straße 2, Prenzlauer Berg, Di-Fr 8.30-15 Uhr, Sa+So 9-16 Uhr, www.tinmanberlin.com

Besondere und gute Frühstücksadresse in Kreuzberg: Two Trick Pony

frühstücken in Berlin Am Ende der Bergmannstraße, Richtung Südstern, erwartet man eigentlich kein kulinarisches Kleinod mehr. Umso lieber gehen wir ins Two Trick Pony, um den Tag frisch und lecker zu starten.
Am Ende der Bergmannstraße, Richtung Südstern, erwartet man eigentlich kein kulinarisches Kleinod mehr. Umso lieber gehen wir ins Two Trick Pony, um den Tag frisch und lecker zu starten. Foto: Clemens Niedenthal

Das wohl beste Frühstück in Kreuzberg 61 gibt es im gemütlichen Brunch-Lunch-Restaurant Two Trick Pony im Bergmannkiez. Die Käsetoasts, Porridge-Bowls und porchierten Eier schmecken hier nicht nur so köstlich, weil die Köch:innen im Two Trick Pony ihr Handwerk verstehen, sondern auch, weil die Lebensmittel qualitativ hochwertig sind, saisonal ausgesucht und regional eingekauft werden. Ein perfekter Start in den Kreuzberg-Tag. Weitere Tipps für Kreuzberg 61, kulinarisch, kulturell und darüber hinaus, haben wir euch hier zusammengetragen.


Mehr schöne Wochenend-Tipps für Berlin

Das sind die schönsten Routen für lange Waldspaziergänge durch Berlin. Lust auf ausgehen? In diesen einzigartigen Bars in Berlin kommt auch nach dem fünften Drink keine Langeweile auf. Und den entspannten Sonntag danach verbringen wir auf einem von Berlins besten Trödelmärkten. Regelmäßig Neues zu Essen und Trinken in Berlin erfahrt ihr hier.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad