Essen & Trinken

Gast und Geber

Immer wieder gibt es ausdauernde tip-Leser, Freunde, Bekannte und andere Restaurantbesucher, die sauer sind – über ein Restaurant, über den unfreundlichen Service, über das Essen. Manchmal ist es nachvollziehbar! So ein Leser, der sich im Borchardt schlecht behandelt fühlte und sich Hilfe suchend an den tip gewandt hat. Von dort wurde die Beschwerde weitergeleitet und das Team vom Borchardt wollte sich als Entschädigung etwas überlegen. Doch bis heute ist nichts passiert. Blöd gelaufen! Dann erzählt wiederum ein guter Bekannter, dass es im Grill Royal auch nicht mehr schmeckt. Man munkelt, es sei Convenience Food im Spiel. Bei einem Selbstversuch, also einem Besuch vor ein paar Tagen, stellte sich heraus, dass sowohl die Steaks, das Gemüse, die Saucen hervor­ragend waren, ebenso der Service. Man habe in den letzten drei Jahren Lehrgeld bezahlt, so Geschäftsführer Boris Radczun. Es war ein durch und durch gelungener Abend. Manchmal ist es Tageskondition und manchmal hat der Gast ganz einfach schlechte Laune. Dann, so bestätigt jeder Service-Profi, ist nichts zu machen. Ein anderes Mal schimpfen tip-online-User über das Umatoo (Foto). Tja, das ist dann auch wieder eine vertrackte Sache. Denn über Essen zu urteilen ist – wie eine Kellnerin aus dem Rodeo bei einer Beschwerde konterte – eben Geschmackssache.

Foto: Stefan Abtmeyer 

Mehr über Cookies erfahren