Essen & Trinken

Guss Schürzen

Guss Schürzen

Der Clou ist klippbar, also abklippbar. So nämlich kann diese Schürze heiß genug gewaschen werden, ohne dass gleichzeitig die Lederriemen leiden.  Solche Details sind wichtig für Menschen, die tagtäglich in ihrer Schürze arbeiten. Tim Mälzer gehört zu ihnen, und auch wenn man einen Kochkurs bei Goldhahn & Sampson  besucht, bekommt man eine Guss Schürze umgelegt.
Wie aber sind die Textilhandwerkerinnen Katrin Degen und Anke Dezius zur Schürze gekommen? Auch das hat mit Tim Mälzer zu tun. Beziehungsweise mit dessen Restaurantleiterin, für die Degen bereits ein Kostümkleid entworfen hatte. Die suchte ein klares Erkennungszeichen für ihr Team. Herausgekommen ist die Schürzenmanufaktur Guss: handwerklich in der Ausführung, cool im Auftreten und funktional im täglichen Einsatz. Neben Köchen und Servicemitarbeitern lieben inzwischen auch Baristi die speziell für den Einsatz  an der Kaffeebar optimierte Variante.

Text: CN

Foto: Thies Ratzke

Guss Schürzen Die Schürzen sind nach dem Baukastenprinzip zusammenstellbar und kosten zwischen 60 und 110 Euro.?

www.guss-schuerzen.de

Mehr über Cookies erfahren