Essen & Trinken

Gute Cafйs in Berlin

Westberlin_c_HS-49Pakolat
Den Teig rollen, die Bohnen rösten, ?im Pakolat bedeutet Kaffeekultur vor allem eins: die Lust am Handwerk. Wovon der Gast mehr als nur einen Eindruck bekommt – ein umgenutztes Fabrikfenster trennt die Küche stilvoll vom Gastraum.
Raumer Straße 40, ?Prenzlauer Berg, ?Mo, Mi–Fr 10–20 Uhr, ?Di, Sa–So 10–18 Uhr,? www.kaffee-pakolat.de

Westberlin
Kaffee – auch handgebrüht – auf höchstem Niveau und eine fein kuratierte Auswahl an Zeitschriften und Magazinen. Ach ja: Authentischen New York Cheesecake gibt es auch.
Friedrichstraße 215, Kreuzberg,?Mo–Fr 8.30–19 Uhr, ?Sa–So 10–19 Uhr, www.westberlin-bar-shop.de

Mr. Minsch
Alles dreht sich um die Torte. ?Und bei Konditormeister Andreas Minsch darf die, als Hochzeitstorte spätestens, auch schon mal -siebenstöckig sein. ?Kalorienhaltiges Kunsthandwerk.
Yorckstraße 15, Kreuzberg,?Mo–Fr 12–18.30 Uhr,?Sa–So 10–18.30 Uhr

Du Bonheur
Zwei Franzosen mit einem Faible für großartige Kleinigkeiten: Cannelйs heißen die Kuchen und Torten im Miniaturformat. Die süßeste Neueröffnung dieses Jahres.
Brunnenstraße 39, Mitte,?Mi–Fr 8.30–19 Uhr?Sa–So 9–19 Uhr ?www.dubonheur.de

Cafй Einstein
Typisch wienerisch, typisch Berlin und überhaupt eine Institution jenseits -aller Moden und Mätzchen. Kaffeehauskultur mit Schmäh und Strudel. Und Wiener Schnitzel für den Hunger danach.
Kurfürstenstraße 58, Tiergarten,?täglich 8–1 Uhr? www.cafeeinstein.com

Hofcafй
Mutter Fourage ist eigentlich eine Gärtnerei und so frisch und grün schmeckt es auch im Hofcafй. ?Für Anwohner, Ausflügler und -Botaniker.
Chausseestraße 15a, Wannsee,?täglich 10–18 Uhr? www.hofcafe-berlin.de

Alte Backstube
Klein, fein und mit dem vielleicht -besten Kalten Hund der Stadt. -Zuckersüßes Ausweichquartier ob der ?Cafй-Armut an Krummer Lanke und Schlachtensee.
Martin-Buber-Straße 18, -Zehlendorf, ?Mo, Di, Do, Fr 9–18 Uhr,?Sa–So 10–18 Uhr ?www.alte-backstube-berlin.de

Wiener Caffeehaus
So wäre das Cafй Kranzler heute, wenn es das alte Cafй Kranzler noch gäbe. Das Wiener Caffeehaus ist ein Klassiker mit Sahne. Wirtschaftswunderschön auch die Filiale in Schmargendorf.
Reichstraße 81, Charlottenburg,?Mo–Fr 6.30–19.30 Uhr, ?Sa–So 7–19 Uhr www.wiener-conditorei.de

Cafй Valentin
Neukölln schmeckt sowieso inter-national. Mit dem Valentin kam nun ein charmantes schwedisches Cafй hinzu. Zimtschnecken, selbst gemachte Schoko-küsse und die -Smörgеstеrta – eine Torte aus -belegten Broten.
Sanderstraße 13, Neukölln,? Mo–Sa 10–18 Uhr ?www.facebook.com/cafevalentin

WEITERLESEN:

Warum man in Berlin gerade den besten Kaffee trinken kann.

Beim Cupping werden Kaffeeröstungen blind verkostet.

Foto: Harry Schnitger

Mehr über Cookies erfahren