International

Heimlich Treu in Mitte

Genießen und Schweigen: In einem Hinterhof in Mitte hat ganz, ganz leise das nonchalante Heimlich Treu eröffnet. Man wird noch viel von ihm hören

Heimlich Treu
Heimlich Treu

Das wird nix mehr mit dir und Berlin – möchte man diesem Hinterhof in der Anklamer Straße zuraunen. Ist dort doch bisher noch jeder Gastgeber gescheitert. Andererseits: Dass Hinterhofrestaurants, zumal wenn von der Aura einer popkulinarischen Lässigkeit umweht, ausgezeichnet funktionieren können, hat etwa Ludwig Cramer-Klett mit seinem Katz Orange bewiesen. Apropos: Aus jenem Katz Orange kommen auch die Gastgeber dieser Neueröffnung. Die Küchencrew kochte zuvor im First Floor exzellent oder im Store Kitchen zeitgenössisch. Man kennt sich lange und wollte immer schon einen Laden zusammen rocken – daher auch der Name: Heimlich Treu.
Heimlich passt indes noch aus anderen Gründen: Das Heimlich Treu will noch gefunden werden. Zur leisen Eröffnung vor drei Monaten gab es keine große Marketingkampagne, stattdessen nimmt man sich Zeit, um gemeinsam mit den Gästen zu wachsen. Der nächste Sommer, und mit ihm die große, so versteckt wie geschützt liegende Terrasse, kommt bestimmt. So lange aber sollte man mit dem Besuch dieses sehr zeitgenössischen Gesellschaftslokals nicht warten. Gesellschaftslokal deshalb, weil man aus dem Katz Orange die Gabe mitgebracht hat, das Gesellige nonchalant mit dem Kulinarischen zu verbinden.
Die in diesem Sinn zum tischweisen Teilen gedachten Vorspeisen bringen das Konzept auf den Punkt. Die Fischstäbchen mit Zitronenkaramell und Spinat (9,50 Euro) – handwerklich perfektes Soulfood. Die Waldpilze mit Beeren auf Malzerde (8,50 Euro) – Nordic Cuisine für den Geist und das Bauchgefühl. Der Kartoffelstampf wird crunchy begleitet von vier unterschiedlichen Chips. Der wilde Brokkoli ist kross geschmort und angenehm säuerlich. Die Musik stilsicher – und laut. Die Bar kann viel, auch abseits des Alkoholischen. Guter Ort mit vielversprechenden Perspektiven.

Heimlich Treu Anklamer Str. 38, Mitte, Tel. 48 49 45 99, Mo – Fr 12 –14 Uhr, Mo – Sa ab 18 Uhr, heimlichtreu.de

Bewertungspunkte2

Mehr über Cookies erfahren