Essen & Trinken

Im Restaurant Chipps spielt Gemüse die Hauptrolle

ChippsDie Bestellungen in Form von Bons, die in der Küche landeten, waren völlig irre. „So lang kamen die bei uns an“, er zeigt eine Strecke von ca. 30 Zentimetern. Und dabei ging es „nur“ um einen Salat, um dessen Topping und Dressing. Nichts war eingespielt und eine Heerschar von Gästen wollte das neue Chipps kennenlernen. So kann es schon mal losgehen. Das ist jetzt anders. Die Karte gibt einfache Wahl-Varianten vor, das sogenannte Easy-Chipp. Für anspruchsvollere Zusammenstellungen ist die Eigenkreativität der Gäste gefragt, es ist die Kür und nennt sich Chipp-Select. Der Side Dish, also die Bezeichnung von Fisch und Fleisch – zur Zeit Zander und Roast Beef – ist die wirkliche Innovation.

Es ist einfacher als es sich anhört und ist zeitgemäße Nahrungsaufnahme für kluge und anspruchsvolle Städter. So hat das Mittagessen durch die Innovationsfreude von Cookie und Stephan Hentschel – es wurde im Vorfeld in London recherchiert – im Chipps eine weltläufige Dimension bekommen. Knackiges, hochwertiges Gemüse, das nach dem schmeckt, was es ist, dazu aromatische Saucen. Das Nudelblatt – eine breite, lange einzige Tagliatelle –mit Spargel und Fenchel wird durch eine sanft-cremige Tomatensauce perfektioniert, das Reispäckchen ein wenig sehr feinsinnig mit der Sauce aromatisiert. Stephan Hentschels Handschrift ist ebenso wie im Cookies Cream deutlich. Er lässt jedem einzelnen Produkt seinen Charakter und begleitet diesen mit ungewöhnlichen, dennoch unaufdringlichen Saucen. Nach diesem Prinzip scheint er auch mit seinem Team umzugehen. Er erkennt dessen starke Seiten und unterstützt es – und es funktioniert. Der Service ist professionell, dem Mittagsansturm sowie den Fragen der Gäste gewachsen und die Küche erledigt souverän die Bestellungen. Irgendwie hat es etwas sehr Erwachsenes dieses Chipps, das den Tag und nicht das Nachtleben bereichert. Es macht Lust auf mehr, und auf einen Besuch am Abend, auch wenn es die Gegend ist, wo Westerwelle regiert.

Text: Eva-Maria Hilker
Foto: Cathrin Bach

tip-Bewertung: Empfehlenswert

Chipps Jägerstraße 35, Mitte, Tel. 24 78 10 24, www.chipps.eu; U-Bhf. Hausvogteiplatz; Mo-Fr ab 8 Uhr, Sa+So ab 12 Uhr; Suppen und Salate ab 4 Ђ, Kombination ab 6,50 Ђ bis 20 Ђ, Softdrinks ab 2,50 Ђ, Bier (0,3 l) 3 Ђ, Wein (0,1 l) 5 Ђ, Fl. Wein (0,75 l) 28 Ђ; Rauchen: nur draußen


Weitere Empfehlungen:

La Mano Verde in Mitte

HBC in Mitte

Augustiner am Gendarmenmarkt in Mitte

Sage Restaurant in Kreuzberg

Miss Saigon in Kreuzberg

Föllerei in Neukölln

Cha Chа in Friedrichshain

Michelberger Hotel in Friedrichshain

Charlotte43 in Mitte

Maria Peligro in Kreuzberg

Sage Restaurant in Kreuzberg

Dos Palillos in Mitte

Tipica in Mitte

Winterfeld in Schöneberg

Heinrich in Mitte

 

Restaurants und Bars von A bis Z

 

Mehr über Cookies erfahren