Essen & Trinken

Im Schuchmanns fällt die Entscheidung schwer

SchuchmannsDer Sommer war gut zum Schuchmanns. Und als die Kurze-Hosen-Tage seltener wurden, war der Laden am Paul-Lincke-Ufer schon eine wärmste Empfehlung. Was auch mit einer edelstahlblanken Gerätschaft zu tun hat, die den Tresen der Lokalität am Paul-Lincke-Ufer prominent belegt: die Eismaschine, Frozen Yogurt kann sie auch. Und beides zudem ziemlich gut. Weil obendrein der dezent japanisch gestaltete Vorgarten zum Ufer hin zur angenehm entschleunigten Zwischenzone mit Flanier­perspektive zum trubeligen Uferweg taugt, saß man nun da … und sah den Sommer verschwinden.

Jetzt sitzen wir zur Mittagspausenzeit drinnen im Schuchmanns, im industrie­kathedralenschönen Kreuzberger Umspannwerk, und denken beim Möhren-Kartoffel-Eintopf mit Sternanis und Räucherwurst (4,70 Euro) und einem sämigen Schwarzwurzelragout auf Kräuterpolenta samt knackfrischem Beilagensalat (6,60 Euro), dass der gerade beginnende Winter doch auch ganz schön sein kann. Zumal, wenn moderat kalkulierte Mittagstischpreise auch kleine Aufmerksamkeiten wie das vorweg gereichte Brot mit einer haus­gemachten Kräutercreme inkludieren. Zum Nachtisch gäbe es noch so etwas Sättigendes wie Kartoffelrösti mit Apfelmus.

Weil sich aber das Schuchmanns auch und vor allem eine Kaffeehauskultur auf die Karte geschrieben hat, schauen wir lieber nach den Tartes und Torten. Und auf die floralen Textiltapeten und die Vintage-Stühle aus honigbraunem Eichenholz: Schön ist es geworden, das lichte Lokal in den Räumen des ehemaligen Restaurants Hertz, wenngleich sich die Patina eines typischen Lieblingsortes erst noch ergeben muss, all die Spuren der Gäste und Benutzer. Spannend auch, ob sich diese Tagesempfehlung in den Abend verlängern lassen wird. Das noch unregelmäßig stattfindende Donnerstagsdinner (vier Gänge samt gut kuratierter Weinbegleitung für 43 Euro) klingt jedenfalls vielversprechend. Und für alle, die lieber antizyklisch genießen: Die edelstahlschöne Eismaschine (alle Sorten auf Wunsch auch auf Basis von Sojamilch) läuft im Ganzjahres­betrieb.

Text: Clemens Niedenthal

tip-Bewertung: Empfehlenswert

Schuchmanns Paul-Lincke-Ufer 22, Kreuzberg, Di–So ab 10 Uhr, Tel. 0151/22 20 58 99, www.schuchmanns.com

WEITERE EMPFEHLUNGEN:

Pfefferbräu in Prenzlauer Berg

Cafй Dujardin in Wedding

Butterhandlung in Friedrichshain

Brasserie Lamazиre in Charlottenburg

Jungbluth in Steglitz

The Digital Eatery in Mitte

Cafй Botanico in Neukölln

Restaurant 44 in Charlottenburg

Glass in Charlottenburg

Sra Bua in Mitte

Die Kantine des Chipperfield Architekturbüros in Mitte

Schrödingersin in Charlottenburg

Restaurant Senefelder in Prenzlauer Berg

Monbijou Bar & Restaurant in Mitte

Das Stue in Tiergarten

 

Mehr über Cookies erfahren