Essen & Trinken

Ines residiert am Savignyplatz

InesDabei klingt das Restaurantkonzept vielversprechend. Denn die Inhaber Ines Thomas und Sebastian Kraatz sammelten vor der Eröffnung im September reichlich Gourmeterfahrung, kochten schon im Adlon, im Brandenburger Hof und waren Küchenchefs im „Die Eselin von A“. Die Bedienung bleibt trotz des menschenleeren Raumes souverän, bietet mit der Karte einen Aperitif an. Zwei ver­schie­dene Menüs gebe es jeden Abend, erklärt sie. Die können als Fünf-Gänge– und Drei-Gänge-Menüs bestellt, oder auch einzeln zusammengestellt werden, erklärt sie. Neben Reh und Fisch sei als Hauptgang auch noch Ente da, falls wir nach den Festtagen noch nicht genug davon hätten.

Wir bestellen Ente, Reh und zwei kleine Vorspeisen. Dazu gibt es einen Gruß aus der Küche: gebratene Garnele mit Tomate und Parmesan – butterweich und die perfekte Einstimmung auf die Vorspeisen: Zum einen drei Süppchen (Geflügelconsommй, Rosenkohl-Curry und Ingwer-Zitronengras) und zum anderen Olivenfocaccia. Dazu gibt es selbst gebackenes Brot, Schmalz und Butter. Die Hauptgerichte kommen klassisch daher, saisonale winterliche Küche, dazu die Weinempfehlung: ein deutscher Spätburgunder. Das Reh ist zart, innen rosa, und kommt auf Rotkohl mit Serviettenknödeln. Ebenfalls auf Rotkohl liegt die Ente, Brust und Keule mit Klößen. Knusprig und reichlich: Zwei Gänge plus Amuse Bouche reichten, um rundum satt zu werden. Der Brotschnaps danach kommt jedenfalls wie gerufen. Trotz fehlender Gäste und der spartanischen Einrichtung, überzeugt das Ines mit aufmerksamem Service und vor allem mit ambitionierter, feiner Küche, die sich an mediterranen, vor allem aber regionalen deutschen Speisen orientiert.

Text: Antje Binder

Foto: Judith Triebel

tip-Bewertung: Empfehlenswert

Ines Grolmannstraße 56, Charlottenburg, Tel. 31 80 76 50, www.ines-restaurant.de; S-Bhf. Savignyplatz; Di-So 12-23 Uhr; Speisen 7 bis 23 Ђ, Softdrinks ab 1,60 Ђ, Bier (0,33 l) ab 2,70 Ђ, Wein (0,1 l) ab 3,20 Ђ, Fl. Wein (0,75 l) ab 19 Ђ; Rauchen: im Kaminzimmer


Weitere Empfehlungen:

Luchs in Mitte

Tauro in Prenzlauer Berg

The Home in Wilmersdorf

Major Grubert in Neukölln

Est in Charlottenburg

G wie Gulasch in Kreuzberg

Lorberth in Prenzlauer Berg

Nudelhugo in Kreuzberg

Guten Morgen Franz in Mitte

Cafй des Artistes in Schöneberg

Alpenstueck in Mitte

Dachgartenrestaurant Käfer in Mitte

Fagiano in Charlottenburg

La Mano Verde in Schöneberg

Themroc in Mitte

 

Restaurants und Bars von A bis Z

 

Mehr über Cookies erfahren