Essen & Trinken

Letzte Sonnenstrahlen

SchönbrunnMittendrin

Schließlich liegt das Cafй Schönbrunn mitten im Friedrichshainer Park und lockt im Sommer mit einem Biergarten. Aber auch zur kalten Jahreszeit ist es einen Besuch wert. Der 70er-Jahre-Bau ist eingerichtet mit roten Glasmosaiksäulen, dunkelblauen Textiltapeten und weißen Designerbarhockern. Im Hintergrund dudelt Loungemusik, und aus der Küche wird Deftiges serviert.

Schoenbrunn Am Schwanenteich im Volkspark Fried­richshain, Friedrichshain, Tel. 453 05 65 25, www.schoenbrunn.net, tgl. 10.00-1.00; Speisen 3,20 bis 20 Ђ, Softdrinks ab 1,70 Ђ, Bier (0,3 l) ab 2,90 Ђ, Wein (0,2 l) ab 3,50 Ђ, Fl. Wein (0,75 l) ab 19 Ђ, Cocktails ab 6,50 Ђ

 

JoleschAufm Trottoir
Fans klassischer Gerichte wie des Evergreens Wiener Schnitzel an Bratkartoffeln und Salat kommen wieder auf ihre Kosten. Denn die beiden Wahlberliner, eigentlich Österreicher Renate Dengg und Max Sedrak bringen seit kurzem neuen Schmäh in die Kreuzberger Institution Jolesch.

Jolesch Muskauer Straße 1, Kreuzberg, Tel. 612 35 81, www.jolesch.de, tgl. 9.30-1.00, Küche bis 23.30 Uhr; Speisen 6,80 bis 14,80 Ђ, Softdrinks ab
1,80 Ђ, Bier (0,3 l) ab 2,60 Ђ, Wein (0,2 l) ab 2,80 Ђ, Fl. Wein (0,75 l)
ab 18,50 Ђ

BrandauerAuf der Wiese
Da kommt man bei schönem Wetter fast schon in Entscheidungsnöte: heimeliges Kaffeetrinken drinnen oder Spreeblick draußen? Ganz traditionell wird im Brandauers großer Wert auf Details gelegt: So werden zum Beispiel die Teetassen vorgewärmt. Und nach einiger Zeit kommt kaum jemand von den Liegestühlen wieder hoch.

Kaffeehaus Brandauer Stadtbahnbogen 151, am Monbijoupark, Mitte, Tel. 43 20 80 05, www.dasbrandauer.de, tgl. 10.00-20.00; Speisen 1,50 bis 8,70 Ђ, Kaffee 2,50 Ђ, Milchkaffee 2,80 Ђ

GottlobUms Eck
Es ist manchmal schwierig noch einen Platz im Gottlob zu finden, ob im Garten oder auf der Straße. Gegenüber der Apostel-Paulus-Kirche (daher rührt übrigens der Name) verspricht es mit einem reichhaltigen Frühstücksangebot einen guten Start. Manchem genügt auch ein Milchkaffee.

Gottlob Akazienstraße 17, Schöneberg, Tel. 78 70 80 95, Mo-Do 9.00-1.00, Fr+Sa 9.00-2.00, So 10.00-1.00, Küche tgl. bis 24.00; Speisen 2,10 bis 11 Ђ, Softdrinks ab 1,80 Ђ, Bier (0,3 l) ab 2,40 Ђ, Wein (0,2 l) ab 3,60 Ђ, Fl. Wein (0,75 l) ab 19,50 Ђ


RotisserieAm Wasser
Die Rotisserie Weingrün serviert Fisch und Fleisch vom Flammenwandgrill, zum Beispiel Schweinsbrat‘l vom Saalower Kräuterschwein oder auch eine Mittelmeerdorade mit Kräuterbouquet. Erlesen ist auch die Weinauswahl: „Wir verkaufen eigene Weine von unserem Weingut Horcher aus der Pfalz“, so Küchenchef Heinz Klement.

Rotisserie Weingrün
, Gertraudenstraße 10-12, Mitte, Tel. 20 62 19 00, Di-Sa 17-23.30 Uhr, Speisen 7 bis 32 Ђ, Softdrinks ab 2,20 Ђ, Bier (0,3 l) ab 3,50 Ђ, Wein (0,25 l) ab 6 Ђ, Fl. Wein (1 l) ab 24 Ђ

Fotos: Jens Berger

 

GARTENLOKALE IN BERLIN

DACHGÄRTEN IN BERLIN

FRÜHSTÜCK ODER BRUNCH?

ELTERN-KIND-CAFЙS

RESTAURANTS UND BARS VON A BIS Z

Mehr über Cookies erfahren