Essen & Trinken

Lichtdesign im Mio

Mio… und rüsten das neue Restaurant unter dem Fernsehturm mit einem Interieur ein, das man eher im Wohnzimmer von Rapper 50 Cent erwartet hätte. Weiße Loungesofas, eine Deckeninstallation aus 620.000 Swarovski-Kristallen, LED-Lampen an den Wänden wechseln im Minutentakt die Farbe, es gibt Touchscreen-Tische, auf denen der Gast bestellen und spielen kann. Hauptsache der Look stimmt, hieß es auch bei der Eröffnung am 1. September mit rotem Teppich und High Society. Rolf Eden war da und Tatjana Gsell. Es gab Austern, Kaviar und Schoko­brunnen. So viel Pomp macht misstrauisch. Wenn man nur oft genug erstklassig, edel und einzigartig sagt, merkt dann vielleicht keiner was? Austern und Kaviar stehen freilich nicht auf der gewöhnlichen Karte des Restaurants. Das kulinarische Angebot stellt sich auf die touristische Gegend ein, um Besucher von früh bis spät zu versorgen. Frühstück, Pizza, Pasta, Fleisch und Fisch, Kaffee-und-Kuchen sowie Eis to go. Abends gibt’s Cocktails mit Happy Hour und Disco mit Ibiza House.

Auf der Terrasse unter dem Sockel des Fernsehturms stehen Korbstühle aus Kunststoff, Heizpilze, ein paar Palmen im Kübel. Die Wochenkarte, die die Homepage verspricht, wurde im Restaurant nicht präsentiert. So haben wir die feste Karte ausprobiert. Das Kräutersüppchen schmeckte gut und kam mit einem Klecks Kartoffelpüree. Der Feldsalat ist schmackhaft und aromastark mit Wasabierbsen und Mango-Joghurt-Dressing. Die Pizza zum Hauptgang war außer sättigend nicht viel mehr.  Das gegrillte Kotelett vom Milchschwein dagegen war gar nicht so schlecht und überraschend leicht.
Aber seien wir ehrlich – zum Ausgehen sucht sich wohl kaum ein Berliner ausgerechnet die Gegend am Fernsehturm aus. Lassen wir deshalb dem Mio einfach seine Rolle als bunte Eventlocation für Berlin-Besucher. Und eines muss man dem Restaurant lassen: Die Touchscreen-Tische sind tatsächlich eine nette Spielerei.

Text: Antje Binder

Foto: Kristal Burtrum / HIPI

tip-Bewertung: Zwiespältig

Mio Panoramastraße 1 a, Mitte, Tel. 84 71 27 58, www.mioberlin.de; U+S-Bhf. Alexanderplatz; tgl. ab 10 Uhr, Küche bis 24 Uhr; Speisen 4,50 bis 17,90 Ђ, Softdrinks ab 2,20 Ђ, Bier ab 3,10 Ђ, Wein (0,2 l) ab 4,50 Ђ, Fl. Wein (0,75 l) ab 14,50 Ђ

Weitere Empfehlungen:

Franz-Karl in Prenzlauer Berg

Zunftwirtschaft in Tiergarten

Guten Morgen Franz in Mitte

East London in Kreuzberg

Franz in Zehlendorf

Neubau in Kreuzberg

Franz in Zehlendorf

Esszimmer in Mitte

Entrecфte in Mitte

Devil’s Kitchen & Bar in Kreuzberg

Spikkies Mitte

Holyfields in Mitte

Dolores in Charlottenburg

 

Mehr über Cookies erfahren