Essen & Trinken

Liebesglück im alten Westen

Mit dem Küssen ist das so eine Sache. Als stabiles Paar küsst man sich in der Öffentlichkeit nur dezent und kurz. Da will man nun nicht unbedingt seine Liebe und Zuneigung zur Schau tragen. Junge Menschen hingegen beweisen mit langen, intensiven Küssen – manchmal glaubt man, sie operieren sich die Mandeln – ihre starke Verbundenheit.

kuss__Luca-HalderMan könnte also da­raus schließen, dass die Kussdichte und -intensität in den Bezirken Mitte, Prenzlauer Berg und Friedrichshain am häufigs­ten ist. Aber nach einem Besuch im Duke, speziell im Sommergarten des Hotels Ellington, kommen doch sehr starke Zweifel. Da schmiegen sich nämlich Paare in den bes­ten Jahren aneinander, so um 30 eben.

Wie frisch Verliebte zärteln sie auf der Hollywoodschaukel oder in einer Ecke der Lounge. Der Besucher dieser Adresse im alten Westen sollte nun nicht glauben, das sei eine Ausnahme. Nach diffizilen Recherchen kam heraus, dass diese körperlich agierenden Paare durchaus Stammgäste sind, es kein besonderes Getränk gibt, das die Libido steigert. Diese Paare zeigen ihre Leidenschaft mit ungezügelten Liebesbeweisen. Die anderen Gäste können nur neidisch zur Seite blicken – und der Service ist manchmal etwas sprachlos. Küsst man im alten Westen doch besser?

Mehr über Cookies erfahren