Essen & Trinken

Liquid Garden in Prenzlauer Berg

Liquid Garden in Prenzlauer Berg

„Kickstarter“, „Detox Dani“, „Brainjuicer“. Schon die Namen klingen – gesund. Chili, Weizengras und Sellerie oder doch lieber Hagebutte, Grünkohl und Wirsing? Die Schiefertafel an der Wand listet bis zu zwölf Zutaten der veganen Smoothies auf, die alle mit mindestens 50 Prozent Blattgrün­anteil gemixt sind. „Für Einsteiger ist der ‚Cocoon 2‘ genau richtig, denn Vanille und Orange machen ihn süß und fruchtig“, hilft die nette Bedienung verständnisvoll bei der Auswahl. Zum Glück, sonst wäre man vielleicht doch noch schnell nach nebenan ins Hokey Pokey geflüchtet, dessen sündige Eiscreme so beliebt ist, dass die Warteschlange bis zum Eingang von Liquid Garden reicht. So bleiben wir beim Smoothie. Und sündigen allenfalls bei einem veganen Brownie. Nicht alles im Liquid Garden muss also flüssig sein.              

Text: Johanna Rüdiger

Foto: Nils Bernau

Liquid Garden Stargarder Straße 72, Prenzlauer Berg,? Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 10–18 Uhr, ?So 12–18 Uhr,? www.facebook.com/liquidgardenberlin

Mehr über Cookies erfahren