Essen & Trinken

Louis Pretty in Kreuzberg

Louis Pretty in Kreuzberg

Louis Pretty war eine große Nummer im organisierten Verbrechen New Yorks, Mitglied so genannten der Kosher Nostra. Oskar Melzer wiederum ist ein gut organisierter Gastronom mit Faible für die klingenden Namen der jüdischen Mafia. Stanley Daimond und Maxi Eisen (beide Läden hat  Melzer unlängst in Frankfurt eröffnet) sind auch solche Typen. Mit dem Louis Pretty bleibt Melzer nun Berlin treu. Im vergangenen Jahr hatte er sich ja von Geschäftspartner Paul Mogg und dem gemeinsamen Mogg & Melzer in der Auguststraße getrennt. Jenem Mogg & Melzer, mit dem das Pastrami-Sandwich überhaupt erst in Berlin aufgeschlagen war. Geräuchertes Würzfleisch im zumeist getoasteten Brot – auch das Louis Pretty hat sein kulinarisches Thema gefunden.
Vielleicht ist die Ritterstraße ja die neue Auguststraße. Nur, dass an die Stelle des Kunstbetriebs jetzt die Startups getreten sind. Kurz: Es tut sich viel in dieser gewesenen urbanen Diaspora. Hipster-Kantine? Ja, auch. Zumal das mit Philipp Mainzer, Chefdesigner des Möbelbauers e15, gestaltete Interieuer atemberaubend hübsch geworden ist. Beton und Holz. Swimingpoolblau und flamingorosa.
Aber wir sind ja zum Essen gekommen. Unser Pastrami-Sandwich schmeckt tatsächlich so gut, dass wir gerne mehr davon hätten. Denn die Portionen – oder ihr Preis (7-9 Euro) – sind das einzige Problem eines Ladens, der ansonsten begeistert. Das luftgetrocknete Fleisch ist noch einmal zarter (und salziger). Und auch die vegetarische Variante (angebratene Austernpilze) transportiert dieses soulige Mundgefühl. Dazu aber gibt es einen fingerhutgroßen Krautsalat und eine geviertelte Gewürzgurke. Auch von der Pastrami hätten wir uns einen sinnlicheren Haufen zwischen den beiden überzeugenden Brotscheiben gewünscht. Immerhin: Den amerikanischen Filterkaffee gibt es stilecht als "free refill". Und außerdem bleibt so noch Platz für einen angenehm geradlinigen New York Cheesecake.   

Text: Clemens Niedenthal

Foto: Steve Herud

Louis Pretty Ritterstraße 2, Kreuzberg, Mo-Sa 11.30-22 Uhr www.louispretty.com

Mehr über Cookies erfahren