Essen & Trinken

Mein Haus am See in der Brunnenstraße

HausAmSeeDoch die vielen Tassen und Teller auf den Tischen sowie entspannte Menschen, die es sich auf Sofas, Sesseln und auf der Empore bequem machen, signalisieren eindeutig: Das ist ein Cafй. Die Wände sind teils unverputzt und mit Cut-Outs (eine Art Papier-Graffiti) versehen. Letztere sind bisher eher im Stadtraum als künstlerische Randnotiz zu erkennen. Was ist öffentlich, was ist privat? In „Mein Haus am See“ spielt man bei der Einrichtung damit. Relaxen sollen die Gäste und man will auch ein Konterpart zum St. Oberholz als Treffpunkt der digitalen Boheme sein. Geschäftsführerin Diana Tumm (Foto) amüsiert sich dennoch ein wenig über das Aufkommen von Laptops. 21 hat sie schon mal gezählt. Das ist nur die konsequente Fortsetzung mit dem Spiel von Widersprüchen: Was ist Arbeit, was ist Entspannung?

Mein Haus am See Brunnenstraße 197-198, Mitte, durchgehend geöffnet, Tel. 23 88 35 61

Foto: Kerstin Nussbaecher

Mehr über Cookies erfahren