• Essen & Trinken
  • Mit 40 Days of Eating wurde kürzlich die erste Food-Soap ?Deutschlands ins Netz gestellt.

Essen & Trinken

Mit 40 Days of Eating wurde kürzlich die erste Food-Soap ?Deutschlands ins Netz gestellt.

Das Leben kann ein reines Vergnügen sein! Man muss nur wissen wo, wie und wann. Für alle, die sich mit der Suche noch etwas schwertun, gibt es das Online-Magazin „Mit Vergnügen“, da lässt sich täglich nachlesen, wo etwa in der Kunst, der Mode, der Musik oder in anderen Bereichen des Lebens das Vergnügen lauert. Neuerdings empfinden viele Menschen ja auch Vergnügen beim Essen.

Deshalb servieren die Experten nun die erste Food-Soap im Netz: Die Zwillinge Maria und Sophia Giesecke futtern sich vierzig Tage lang durch Berliner Imbisse, Restaurants, Kneipen und Bars und beantworten danach Fragen wie „Was hast du bestellt und wie hat es geschmeckt?“ oder „Mit wem würdest du definitiv nicht hierher kommen?“, was ja eigentlich mehr über die Mädels sagt als über den Laden. Dennoch: Die Texte sind kurzweilig geschrieben und tatsächlich bekommt man einen Eindruck vom Lokal. Die Frage ist nur, ob die 40 Tage für die Mädchen wirklich ein Vergnügen sind.

Text: Marion Hughes

Foto: Franziska Taffelt

40 Days of Eating„?, Noch bis 9. Februar jeden Tag ein anderes Restaurant: www.mitvergnuegen.com

Mehr über Cookies erfahren