Essen & Trinken

Ostermenüs und Brunch-Adressen in Berlin

Auch im Weihenstephaner Berlin wird diese Tradition aufrecht erhalten: Patric Neeser und seine Frau Cornelia servieren ihren Gästen zu Ostern (29. März bis 1. April) die Weihenstephaner Osterjause mit Kitzbüheler Hahnenkammschinken. Der Schinken wird im Brotteig gebacken und mit Kartoffelsalat, frischem Kren aus der Steiermark, Estragonsenf und einem Osterei gereicht. Preis: 14,50 Euro pro Person

Das Ostermenü im Noi Quattro orientiert sich ganz eindeutig am Frühling. Eröffnet wird das Menü mit einem Salat von Beelitzer Spargel mit mariniertem Bachsaibling und Kerbelblätterteig, den Hauptgang bildet wahlweise ein gerösteter Kaninchenrücken und Pulpo mit Kohlrabi-Spaghettini oder Zweierlei vom Osterlamm mit Ragout von Frühlingsgemüse und Bärlauchpanisses. Abgerundet wird dieser Gaumenschmaus von einem Rhabarber-Schokoladentörtchen mit Erdbeergelee und Pistazienbiscuit. Preis: 55 Euro pro Person

Im Ana e Bruno beginnt die Osterzeit schon früh: Das Restaurant bietet sein Oster-Fünf-Gänge-Menü „Santa Pasqua Girau“ bereits seit dem 25. März – bis zum 1. April – an. Als Hauptgang gibt es Santa Luria Bio-Freilandlamm mit Myrte gebraten, Morcheln in Marsala, Artischocken, Sauböhnchen und Erbsen in Pinzimonio. Preis: 75 Euro pro Person

Das Restaurant Jolesch serviert sein Ostermenü ganztägig von Karfreitag bis Ostermontag wahlweise als Drei-, Vier-, oder Fünf-Gänge-Menü. Dazu gibt es eine Weinbegleitung mit ausgesuchten österreichischen Weinen aus dem eigenen Weinladen mit über 400 verschiedenen Positionen. Hauptgang auch hier das Osterlamm als Tafelspitz, Zunge und Schulter, mit Himbeere, Fisolen und Speck-Buchteln. Preis: 31 bis 49 Euro pro Person

Bei Markus Semmler im Restaurant in der Sächsischen Straße kann man das Fünf-Gänge-Menü am Karfreitag und Ostermontag ab 17 Uhr genießen. Zum Hauptgang verzückt den Gast hier ein geschmortes Lamm und Filet im Brotmantel, Artischocken, Ratatouille-Ravioli und Rosmarinjus. Preis: 99 Euro (ohne Weinbegleitung) und inkl. Wein 129 Euro pro Person

OSTERBRUNCH UND WEITERE ADRESSEN:

Nola’s am Weinberg Brunch an allen Ostertagen 10-15 Uhr, 14,50 Euro, Veteranenstraße 9, Mitte, tgl. 10-1 Uhr, Küche bis 23.30 Uhr, Tel. 44 04 07 66, www.nola.de

Fischerhütte am Schlachtensee Brunch Sonntag+Montag, 10-14.30 Uhr, 35 Euro (inkl. Kaffee, Tee, Saft und ein Glas Sekt). Kinder bis 6 Jahre frei, Fischerhüttenstraße 136, Zehlendorf, Tel. 80 49 83 10, Reservierungen: 202 95 40, www.fischerhuette-berlin.de

Regent Berlin Brunch am Ostersonntag mit Kinder-Entertainment 11.30 bis 14.30 Uhr, 79 Euro pro Person, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei The Regent Berlin Charlottenstraße 49, Mitte, Tel. 20 33-8, Tealounge tgl. 14 bis 18 Uhr, www.the­regentberlin.com

Resort Mark Brandenburg (31.03. – 01.04.2013) Kosten: Preis pro Person 30 Euro inklusive einem Glas Prosecco. Resort Mark Brandenburg, An der Seepromenade 20-21, 16816 Neuruppin am See Telefon: 03391/4035-0, www.resort-mark-brandenburg.de

Buntes Osterprogramm auf dem Landgut A. Borsig 3-Gänge-Ostermenü, 2 Übernachtung im Biohotel inklusive Bio-Frühstück, Ausspannen in der Sauna, Osterfeuer mit Stockbrot und Osterbowle, vogelkundliche Wanderung sowie Ostereiersuchen und Eiertrudeln für 145 Euro pro Person / 50 Euro Einzelzimmerzuschlag Landgut A. Borsig, Behnitzer Dorfstraße 29-31, 14641 Nauen OT Groß Behnitz; Telefon: 033239 / 208060 E-Mail: [email protected] www.landgut-aborsig.de

Frühlingskonzert am Ostersonntag auf Jagdschloss Grunewald Musik und Anekdoten am Ostersonntag, 31. März 2013, ab 16.00 Uhr (Einlass: ab 15.30 Uhr), Kartenpreis 15,- / Ђ 12,- (erm.); Bestellung unter Telefon: 8133597; 81497348 Email: [email protected]

 

Mehr über Cookies erfahren