Essen & Trinken

Picknick: Tipps vom Profi

paul_doering_SissiPicknick_c_daniela_friebel_hipiPaul Döring hat im Adlon gelernt und ist danach durch die unterschiedlichsten Küchen der Hauptstadt gewandert. Von allen hat er etwas gelernt. Heute ist er im österreichischen Restaurant  Sissi Küchenchef – und geht bei den Tagesgerichten über die Alpengrenzen hinaus. Für das leibliche Wohl im Freien schlägt er die Klassiker vor, die überall und bei jedem von zehn Picknickern ankommen.

 

 

 


SissiPicknick_c_daniela_friebel_hipiErdäpfelsalat
1 kg Erdäpfel, speckig festkochend
1 l Rinderbrühe
2 Stangen Lauch (der helle Teil)
6–8 EL Rapsöl
6–8 EL Apfelessig
Senf, Salz, Pfeffer und
je nach Geschmack Zucker

Erdäpfel kochen, möglichst heiß schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den fein geschnittenen Lauch und die übrigen Zutaten dazugeben und sehr kräftig würzen. Die Kartoffelmasse sollte glänzen und eine schöne Bindung haben.

SissiPicknick03_c_daniela_friebel_hipiTomatenaufstrich
300 g Feta
100 g Frischkäse
100 g getrocknete Tomaten,
fein gewürfelt
3 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 EL Ajwar
1/2 Bund frische Petersilie,
Olivenöl, Chili, Salz, Pfeffer
und eine Messerspitze Cumin

Alle Zutaten mit der Gabel vermengen, bis der Aufstrich schön cremig ist. Pikant abschmecken.

SissiPicknick02_c_daniela_friebel_hipiSchnitzel-Semmel
10 Kaisersemmeln
10 Schweineschnitzel
(ca. 60 g vom Metzger des Vertrauens)  
10 Salatblätter
20 Scheiben Salatgurke
Remoulade, Salz, Pfeffer

Die Schnitzel panieren – in Mehl, Ei und Semmelbrösel wenden – und in reichlich Butterschmalz braten. Die Schnitzel müssen darin schwimmen. Remoulade auf den Semmelhälften verteilen. Mit den restlichen Zutaten belegen.

KLASSISCHES WIESENFUTTER VON MARCEL SINGER

FINGERFOOD IN TÜTEN VON STEPHAN HENTSCHEL

Fotos: Daniela Friebel /HIPI 

 

Mehr über Cookies erfahren