• Essen & Trinken
  • Reamonn Sänger Rea Garvey weiht Giving Tree im Ritz Carlton ein

Essen & Trinken

Reamonn Sänger Rea Garvey weiht Giving Tree im Ritz Carlton ein

raegarveyWissen, wo die eigene Spende ankommt – das ist vielen Menschen zu Weihnachten besonders wichtig. Umso schöner, wenn man einer ganz bestimmten Person ein persönliches Geschenk machen und auch sicher sein kann, damit einen echten Wunsch zu erfüllen. Und das geht so: Einfach in der Adventszeit ins The Ritz-Carlton, Berlin gehen, vom Wunschbaum in der Lobby das Briefchen eines kranken Kindes oder eines seiner Geschwister „pflücken“, das darin ersehnte Geschenk (mit einem Wert von bis zu 40 Euro) entweder selbst kaufen und einwickeln oder aber den Concierge damit beauftragen.

„Unser ‚Giving Tree’ ist mit 80 Sehnsüchten junger Patienten und deren Geschwister des Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin geschmückt“, erklärt Robert Petrovi?, General Manager des Hotels. Hinter den Karten mit ihren ganz alltäglichen Wünschen stehen schwere Schicksale von unheilbar kranken Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien. Im Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung in Pankow können sie einige Wochen oder auch ihre letzte Lebenszeit in liebevoller Atmosphäre genießen. Die Geschenke des ‚Giving Tree’ spenden Freude, die so nicht immer möglich wäre, da die Familien aufgrund der Krankheit der Kinder finanziell stark eingeschränkt sind.

„Jeder Hotelgast, Berliner oder Berlin-Besucher kann sich ganz unkompliziert eines Wunsches annehmen“, betont auch der diesjährige Schirmherr der Aktion, Rea Garvey, Sänger der Band Reamonn. Insgesamt konnten auf diese Weise in den vergangenen Jahren bereits mehr als 2.000 Kinderwünsche verwirklicht werden.

Die Einweihung des „Giving Tree“ findet heute im Curtain Club mit Rea Garvey statt. Beginn ist um 18.00 Uhr mit stimmungsvollem Weihnachtsbuffet und musikalischer Untermalung durch Donna Brown.

The Ritz-Carlton, Berlin, Potsdamer Platz 3, 10785 Berlin

Mehr über Cookies erfahren