Kochen

Delikatessen aus der Restaurantküche: Für den Hausgebrauch

Das kann auch nach Corona gerne so bleiben: Berliner Restaurants verstehen sich zunehmend als Lebensmittelmanufakturen und liefern Delikatessen für Daheim aus der Restaurantküche.

Frische Maultaschen von Bruno Ebermanns Maultaschenmanufaktur Teig & Füllung Delikatessen aus der Restaurantküche
Frische Maultaschen von Bruno Ebermanns Maultaschenmanufaktur Teig & Füllung. Foto: Teig und Füllung

Bruno Ebermann ist Koch. Und Schwabe. Und hat beide vereint beide Talente in seiner Maultaschenmanufaktur Teig und Füllung. Oder das wunderbare Produktküchenrestaurant Otto in der Oderberger Straße, das sich bereits während des ersten Lockdowns in Windeseile zu einer Speisekammer umorganisiert hatte – Linsensuppe, Pilzgulasch, Wildknacker, Fermentiertes – und nun beide Geschäftsmodelle parallel verfolgt.

Das Restaurant Otto hat seine Otto Pantry wieder aufleben lassen: aus dem Lokal wird ein Delikatessengeschäft. Delikatessen aus der Restaurantküche
Das Restaurant Otto hat seine Otto Pantry wieder aufleben lassen: Aus dem Lokal wird ein Delikatessengeschäft. Mittagessen zum Mitnehmen gibt es aber auch – täglich wechselnd. Foto: Clemens Niedenthal

Auch im Nobelhart & Schmutzig geht man nicht davon aus, die unter dem Label „Nobelhart & Überall“ angebotenen Essiggurken oder die Zwiebelmarmelade bald aus dem Angebot zu nehmen. Das Restaurant ist nun also auch ein Ort, den man mit nach Hause nimmt.

Und blickt man einmal auf dieses seltsame Jahr zurück, wird dieser kulinarische Trend einer sein, der geblieben ist: eine Convenienceküche 2.0, handwerklich zubereitet aus saisonalen Zutaten aus der Region. Keine bloße Takeaway-Küche, sondern Produkte, mit denen man zuhause tatsächlich (besser) kochen kann.

  • Teig und Füllung erhältlich auf den Wochenmärkten Akazienstraße, Schöneberg, Preußenallee, Wilmersdorf, und dem Winterfeldtmarkt, Schöneberg, über Marktschwärmer und bei Viniculture, Charlottenburg und im Restaurant Otto, Prenzlauer Berg, www.teigundfuellung.de
  • Otto Pantry Oderberger Straße 56, Prenzlauer Berg, Mo-So 12-18 Uhr, www.otto-pantry.net
  • Nobelhart & Überall Friedrichstraße 218, Kreuzberg, Bestellung über www.nobelhartundschmutzig.com

Mehr Berliner Esskultur:

Noch mehr Delikatessen aus der Restaurantküche? Wir haben da ein paar Ideen: Das neueröffnete Marktlokal in der Markthalle Neun serviert handfeste Hausmannskost. Noch mehr Markttreiben: Berliner Restaurants organisieren eigene Weihnachtsmärkte und es gibt Advent auf die Hand. Und vermisst ihr Glühwein in Berlin? Wir wissen, wo es Adventsgefühl zum Mitnehmen gibt.

Folgt unserem Instagramaccount @tipberlin_food!

View this post on Instagram

A post shared by tip Berlin Food (@tipberlin_food)