Gastrotipp

Meet Me Halfway: Iranische Küche trifft zeitgenössische Deli-Kultur

Im Meet Me Halfway der Brüder Tehrani trifft iranische Küche auf eine zeitgenössische Delikultur. Von Frühstück bis Abendbrot ist das Essen von traditionellen iranischen Gerichten inspiriert und dabei eben noch ein bisschen weltläufiger. Wir haben das iranische Restaurant in Mitte besucht.

Stubenküken auf Reiskuchen: Meet me Halfway. Foto: Aida Baghernejad

Meet Me Halfway: Tradition und Moderne

Das iranische Restaurant Meet Me Halfway von Mehdi und Mo Tehrani verortet sich auf dem zu oft zitierten halben Weg zwischen Tradition und Moderne. In diesem Fall aber stimmt das oft so schiefe Bild: Die Brüder haben im Andenken an ihre Mutter – ihr ist in einer Ecke des Ladens ein kleiner Schrein gewidmet – einen Ort geschaffen, in dem tatsächlich ganz getreu seines Namens die Küche des Iran und gegenwärtige, weltläufige Deli-Kultur aufeinandertreffen sollen. Du gibst ein bisschen, ich geb’ ein bisschen, wir treffen uns in der Mitte.

Konkret in Teller umgesetzt bedeutet das: Frühstück zwischen Fladenbrot und Avocadotoast und ab mittags bis in den Abend hinein etwa das Reisgericht Tahchin, eine Art Reiskuchen mit viel Safran und verschiedenen Toppings, etwa „Akbardjudje“, das ist ein gebratenes Stubenküken, oder Kebab aus der Pfanne. „Wir versuchen allerdings, alles etwas gesünder, fettärmer zuzubereiten, als es traditionell üblich ist“, erzählt Gründer Mo Tehrani. Daneben gibt es noch iranisch inspirierte Sandwiches, beispielsweise mit der traditionellen iranischen Frittata Kuku Sabzi (einer Art Kräuterpaste), wechselnde Specials und natürlich die ubiquitären Bowls. Unbedingt auch probieren: die Auswahl an traditionellen Getränken, wie dem sauren Darband, hausgemachten traditionellen Limonaden und dem, ja!, Powersmoothie Majoon mit Banane, Dattel und Gewürzen. Noch kurz etwas zu den Öffnungszeiten: täglich und das von sehr früh bis (fast) spät. Bleibt uns nur noch eines zu sagen: Guten Appetit und Nooshe Jaan!

  • Meet Me Halfway Zinnowitzer Straße 5, Mitte, Mo-Fr 8–21, Sa+So 9-21 Uhr, Tel. 030/91 57 26 35, online

Mehr Berliner Genusskultur

Die iranische und persische Küche ist immer noch viel zu unbekannt. Höchste Zeit, diese tollen iranischen Restaurants in Berlin auszuprobieren! Berlin schmeckt einfach international: Hier genießt ihr Suppe, Eintopf und mehr aus der ganzen Welt. Richtig volle Schüsseln bekommt ihr bei diesen Adressen für die besten Bowls in Berlin: Von Açai bis Poké.

In der Rubrik Food findet ihr noch mehr News und Empfehlungen für die kulinarische Reise durch Berlin. Keine Ahnung, wie ihr euch bei dieser Auswahl entscheiden sollt? Mit der Berlin Food App von tipBerlin findet ihr immer das passende Restaurant.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad