Essen & Trinken

Schmitz am Tempelhofer Ufer

schmitz_c_sandra_wildeboer_hipiFür eine Koffein­dosis mussten die Parkbesucher auf undefinierbare Automatenbrühe aus den U-Bahnhöfen zurückgreifen. Nun ist endlich jemand auf die Idee gekommen, die Lücke zu schließen. Christiane Schmitz eröffnete im Hochparterre am Tempelhofer Ufer ihr Cafй. „So richtig viel Konkurrenz habe ich noch nicht“, sagt sie, während sie einen Kaffee nach dem anderen zubereitet. Belegte Brötchen und Kuchen gibt es auch, die dunklen Holzstühle rund um die Tische sind alle besetzt, genau wie die Sessel auf dem Treppenabsatz.

Ein paar Neugierige spähen in das große Regal, das die gesamte Rückwand des Cafйs bedeckt. Hier hat Schmitz ausgewählte Lebensmittel, vor allem aber kleine Design- und Wohnaccessoires zusammengestellt. „Ich finde es einfach schön, noch ein paar Kleinigkeiten hier zu haben, kleine Geschenke und Mitbringsel, so richtig viele Läden gibt es in der Umgebung ja auch nicht“, erzählt Schmitz. Ob dafür Bedarf ist, müsse sich noch zeigen, fügt sie lachend hinzu, „im Moment wollen die Leute vor allem Kaffee!“

Schmitz Tempelhofer Ufer 32, Kreuzberg, Mo-Fr 10-18 Uhr, Tel. 0176-66 84 87 59

Foto: Sandra Wildeboer / HiPi

Mehr über Cookies erfahren