Essen & Trinken

Studio Tim Raue in Mitte

Studio Tim Raue in Mitte

Ein Stern sollte es schon werden. Irgendwann. Und wer Tim Raue kennt, weiß, dass damit ziemlich bald gemeint ist. Ein engagierter Plan. Weniger, weil Raue nach dem tatsächlich popu­lären La Soupe Populaire (2013) und dem asiatisch „rauen“ Sra Bua im Adlon (2014) nun schon wieder ein neues Restaurant vor der Kochjacke hat. Eher, weil das Studio Tim Raue seine Aromen quartals­weise wandeln, also immer wieder anders schmecken wird.
Jeweils drei Monate nämlich steht das vier- bis acht­gängige Menü (48 bis 88 Euro) im Fokus einer kulinarischen Metropole. Den Anfang macht Tokyo (Sashimi vom Lachs, Kobe Black Pepper Beef Cheek mit Allium, Kopfsalat und Perlzwiebeln). Ein Heimspiel für Raue, der im Studio indes nicht selbst kochen wird. Als Küchen­chef wirkt Sascha Friedrichs, der für Raue zuletzt dessen Caterings betreut hat.

Text: RF

Foto: Nils Hasenau

Studio Tim Raue
Rheinsberger Straße 77, Mitte, Tel. 44 31 09 50, ?Di–Fr 12–14.30 Uhr, Di–Sa 18.30–22 Uhr,? www.studio.factoryberlin.com

Mehr über Cookies erfahren