Essen & Trinken

In Vergessenheit geraten

Verräterisches Schnattern – das hat ihre Karriere als Braten begründet. So wollen es die Legenden. Eine sagt, das der bescheidene Martin – der mit dem geteilten Mantel – sich im Stall versteckt hätte und die schnatternden Gänse ihn verraten haben. Zum anderen wären sie mitten rein in die Kirche gewatschelt und hätten den Bischof Martin bei seiner Predigt unterbrochen. Jedenfalls gibt es seitdem am 11. November die Martinsgans zu essen. Und die Kinder wackeln zum Gedenken an Martins Mitgefühl mit Laternen durch den dunklen Abend.

Sissi Motzstraße 34, Schöneberg, Tel. 21 01 81 01, www.sissi-berlin.de; Drei-Gänge-Menü 34,50Ђ pro Person

Wegner Dahlmannstraße 22, Charlottenburg, Tel. 53 08 19 66, www.restaurant-wegner.de; am 11. November Drei-Gänge-Menü 45 Ђ pro Person

Weitere Empfehlungen:

Fassbrause

Kassler

Pfannkuchen

Jägerschnitzel auf Spirelli

Gaisburger Marsch

Königsberger Klopse

Bloody Mary

Feuerzangenbowle

Grünkohl

Onsenei

Kohlrouladen

Jägerschnitzel

Fleischfondue

Chateaubriand

Schokoladenpudding

Pasta in Flammen

Rosewein mit Bügelverschluss

Holsteiner Schnitzel

 

Mehr über Cookies erfahren