Bar

SKYBAR im Vienna House Andel’s Berlin in Lichtenberg

Oben angekommen: Die SKYBAR bleibt die spektakulärste Panoramabar der Stadt. Nach ­gründlichem Makeover stimmen jetzt auch Aromen und Atmosphäre

Foto: Georg Roske

JWD – Janz Weit Draußen. So lautet der Name des Cocktails mit Rum, Falernum, Maracuja, Limette, Banane und Kokos. Und dieser Name ist auch ein selbstbewusstes Spiel mit den Klischees. Da draußen in Lichtenberg, noch hinter dem S-Bahn-Ring, soll man also gut essen und bestens trinken können? Nun, das Restaurant SKYKITCHEN ist seit rund zwei Jahren einer der bestfrequentierten Sterneläden der Stadt. Jetzt hat auch die SKYBAR in der darüberliegenden Etage ein Makeover bekommen.
Eine farbenfrohe Leichtigkeit ist eingezogen, mit bunten Sitzmöbeln, hellen Kacheln und erdigen, samtigen Stoffen überall im Raum. Aber der erste Blick gilt noch immer der Aussicht. Aus 65 Metern Höhe liegt den Besuchern der SKYBAR im andel’s Berlin die Stadt zu Füßen. Der Blick fällt hinunter auf die Skyline mit dem Fernsehturm in drei Kilometern Entfernung.
Die Bar wurde vom Designteam Dreimeta komplett umgebaut und optisch dem darunter gelegenen, so hochbewerteten SKYKITCHEN angeglichen. Ausladende, indes einladende Sessel bieten ein entspanntes Ambiente, auch am 14 Meter langen Tresen sitzt es sich blendend – mit Blick auf die geschickten Handgriffe des Barteams um Fabian Buhtz. „Classy Classics meet Berlin Style“, verspricht die Karte. Bewährte Klassiker finden sich darin, genauso originelle Eigenkreationen mit Berlin-Bezug und einheimischen Zutaten. Lohnt sich tatsächlich, der Ausflug nach Lichtenberg.

SKYBAR im Vienna House Andel’s Berlin
Landsberger Allee 106, 10369 Lichtenberg, Tel. 45 30 53 26 14, Mo–So 18–2 Uhr
www.skykitchen.berlin

Bewertungspunkte1

Mehr über Cookies erfahren