Essen & Trinken

Wasabi-Bouletten aus „Hostelküche“ von Meininger

Hostelkueche_Wasabiboulette


Zutaten für 3 Personen:

2 TL Wasabi-Paste
3 TL Mayonnaise
1 TL Ingwer
1 TL Soyasauce
2 EL Sesam
1 Dose Thunfisch

Zubereitung mit Fotogalerie

Nimm den Thunfisch, Die Mayonnaise, die Sojasauce, etwas kleine gehackten Ingwer und einen Teil der Wasabi Paste. Das Ganze kommt zusammen in den Mixer (alternativ kannst Du es auch in der Schüssel ordentlich durchrühren), bis es zu einer klebrigen, zähflüssigen Masse geworden ist. Daraus formst Du kleine Kugeln und wälzt sie in den Sesamkernen. Die kleinen Bällchen richtest Du dann am besten auf einer Platte an und servierst sie mit de Rest der Wasabi Paste und etwas Ingwer.

Hosteküche_Wasabibouletten_Foto: Susan Schiedlowsky

Hinweise unserer Tester:

1. Die Angabe 1 Dose Thunfisch ist ungenau, es sollte ca 185 bis 250 gr
Thunfisch im eigenen Saft sein. Die Flüssigkeit muss unbedingt
abgegossen werden!

2. Falls die Masse zu flüssig wird, mit etwas Sesam fester rühren. Nach einiger Zeit werden die Bällchen auch noch mal konsistenter.

3. Unbedingt mit Wasabi und klein geschnittenem Ingwer essen, steigert den Genuss.

Dauer der Zubereitung: Höchstens 30 Minuten
Kostenpunkt: zirka 15 Euro, da Mayo und Sojasauce auf Vorrat gekauft werden muss
Gesamturteil: sehr gut, geht schnell, ist lecker und macht extrem satt


Neugierig geworden? Testen Sie selbst und schicken Sie uns Ihr Testergebnis an [email protected], Kennwort: Kochbuchtest.

Mehr Rezepte in: {hostelküche} M 5,90 Euro, alle Rezepte auf Deutsch und Englisch

www.meininger-hostels.com/hostelkueche

Mehr über Cookies erfahren