Essen & Trinken

Single-Dinner „Vernasch mich“ im Les Mans

single_essenImmer noch Single. Oder wieder einmal. Vieles schon probiert. Ganz schön schwierig. Internet-Partnerbörsen? Ach ja. Man ziehe 20 Prozent Photoshop-Optimierung beim Bild ab, kalkuliere 30 Prozent Beschönigungen bei den Textbotschaften ein. Speed-Dating? Geht einfach zu schnell vorbei, mehr ein Scannen als ein Kennenlernen. Oder das Anbaggern im Club, auf Partys? Auch heikel. Eine Frage des ersten Spruchs, des Gesprächsthemas. Das ist auch nicht jedermanns Sache.

Aber wie heißt es doch? Liebe geht durch den Magen. Oder sie kommt beim Kochen. Das ist die Idee des ersten Single-Kochabends „Vernasch mich“ des Berliner Unternehmens Comfort Catering in Kooperation mit dem tip am 18. Dezember im Restaurant Les Mans in der zweiten Etage des Audi-Zentrums in der Franklin-Straße. Ein weihnachtliches Dinner.

single-essenMehr als 20 Singles sollen sich gegenseitig die Biozutaten reichen und kochen unter Anleitung von zwei Köchen füreinander. Drei Gänge insgesamt, darunter festspezifisch natürlich eine Gänsekeule, dazu jeweils ein ausgesuchter und vom Sommelier erklärter Wein. Hinterher noch ein gemeinsam gemixter Cock­tail. „Es ist kein Kochzirkel„, sagt Peter Brüggemann, Chef von Comfort Catering und Erfinder des Single-Kochabends. „Der Abend soll einfach Spaß machen.“ Das Gesprächsthema ist ja schon mal klar. „Brauchst du gerade das Salz?“ Oder so ähnlich. Das ergibt sich. Drei Stunden sollten reichen. Und die Bar hat hinterher auch noch auf. Jedenfalls dürfte ordentlich Betrieb in der Küche herrschen, man kommt sich automatisch näher. Wie nahe? Das entscheidet jeder selbst. Appetit kommt ja auch beim Essen. Auf jeden Fall geht man mit einem guten Gefühl im Bauch heim. Und vielleicht sind dann sogar Schmetterlinge dabei.

Text: rik

Foto: Phillip Maubach

Vernasch mich – der kulinarische Single-Kochabend Restaurant Les Mans, Franklinstraße 24, Charlottenburg, 18. Dezember, 18.30–22.30 Uhr, www.comfortcatering.de/vernaschmich

Exklusivpreis für tip-Leser: 67,50 statt 75 Euro. Es stehen maximal je 9 Plätze für Frauen und für Männer zur Verfügung. Weiterer Termin: 15. Januar 2010. Telefonische Kartenbestellung unter 01805-25 00 34.


Mehr über Cookies erfahren