Essen & Trinken

Winzer stellen Weine vor

WeingutKuehlingGillotEs sind alleine schon über 65 Winzer, die zur Weinmesse VinTage 2011 ins Wasserwerk kommen. Dann sind noch 25 europäische Winzer zum traditionellen Weinclub von Viniculture angekündigt. Im November reisen die Winzer durchs Land und stellen ihren Wein vor. Denn jetzt läuft das Geschäft mit dem guten Rebensaft. Gerade mal den Wein im Keller und schon geht es rund durch die Bundesrepublik, um den Jahrgang 2010 den Kunden vorzustellen. Und wie war 2011? „Schön und voller Überraschungen“, so lautet die lakonische Antwort von Carolin Spanier-Gillot, die gemeinsam mit ihrem Mann Hans Oliver Spanier zwei Weingüter betreibt. Sie vertritt am 13. November ihre Weingüter in Berlin bei der Weinmesse VinTage 2011, während ihr Mann in ähnlicher Mission in Hamburg unterwegs ist.

Eigentlich ist es immer dasselbe. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um die Trauben zu lesen? Das Wetter war dieses Jahr unberechenbar. Das sei aber fast jedes Jahr so, sinniert die Winzerin. Die Burgundersorten hat die Familie Spanier-Gillot mit ihren Mitarbeitern schnell im September geerntet. Die Önologin, die 2002 die Geschäftsführung übernommen hat, kennt das nervenaufreibende Spiel mit den letzten Tagen der Ernte. Lohnt es sich noch zu warten? Scheint die Sonne im Oktober vielleicht noch mal kräftig? Oder verhagelt es die Ernte? „Hinten raus brauchst du immer ein gutes Nervenkostüm.“ Im Oktober wurde dann der Riesling gelesen. „Beim Riesling gehörten wir zu den letzten, die im Weinberg standen.“ Es wurde mit der Hand gelesen. Jeder Mitarbeiter hat zwei Eimer in die Hand gedrückt bekommen. In den einen kamen die so genannten nassen Trauben, also die prallen, gesunden. In den anderen die verschrumpelten, mit Edelfäule besetzt. Diese Trockenbeerenauslese war dieses Jahr sensationell. „Sonst haben wir gerade mal 60 Liter davon und dieses Jahr über 1000 Liter.“ Falls es jemand vergessen hat: Im Sommer hat es viel geregnet. Deshalb hatten die Trauben viel Saft und die pralle Oktobersonne hat sie dann schön getrocknet. 

Text: Eva-Maria Hilker

VinTage 2011 von Weinladen Schmidt, im Wasserwerk, Hohenzollerndamm 208a, Wilmersdorf, 13. 11. 12-18 Uhr, Tel. 20 00 39 50, www.weinladen.com, Vorverkauf 19 Ђ, Tageskasse 25 Ђ

Viniculture  Grolmanstraße 44-45, Charlottenburg, Tel. 883 81 74, www.viniculture.de

WeinClub Berlin 26.11. ab 20 Uhr, Viniculture-Gewölbekeller, Schwiebusser Straße 14, Kreuzberg, wwwviniculture.de; bei der Weinparty sind 20 Winzer aus Europa dabei. Stuart Pigott öffnet Weinraritäten aus seinem Privatbestand; Vorverkauf 20 Ђ, Tageskasse 25 Ђ

Vino Berlino No.12 www.centro-italia.de; Fr 18.11. 15-20 Uhr, Sophie-Charlotten-Straße 9-10, Charlottenburg; Sa 19.11. 12-18 Uhr, Greifswalder Straße 80c, Prenzlauer Berg

Mehr über Cookies erfahren