Ausstellung/Andere Orte

Utopia

Utopia
MY UTOPIA | CHE Onejoon

Als einer der ersten Künstler Südkoreas beschäftigte sich Videokünstler Che Onejoon trotz der politischen Spannungen in seinen Werken mit dem Nachbarland Nordkorea. Seiner Ausstellung "Utopia" zeigt im ersten Teil einer Videoprojektion über das Schicksal von Monica Mening Macias Bindam, die, nachdem ihr Vater, der Präsident von Äquatorialguniea während eines Staatsstreichs hingerichtet wurde, vom Diktator Kim Il Sung als Adoptivtochter aufgenommen wurde. Als farbiges Mädchen besuchte sie die Eliteschulen des kommunistischen Landes. Außerdem beschäftigt sich Onejoon mit Staatsgeschenken an Nordkorea, die er heimlich aus einem Katalog abfotografierte.

Aktuelle Events in: Ausstellung/Andere Orte