Bühne/Schauspiel

Black Hole – Trilogy And Triathlon

Black Hole – Trilogy And Triathlon
Anna Kazanova

„Black Hole“ ist Shamel Pitts’ dritte Produktion aus der Triologie „black series“, ein Marathon in drei Teilen („Thriathlon“). Die Tanzperformance schafft eine kaleidoskopische, performative Erfahrung und verbindet Bewegung, Licht und visuelle Künste. Obwohl sich der Titel von dem kosmischen Phänomen des schwarzen Lochs ableitet, geht es nicht um dessen wissenschaftlichen Hintergrund. Vielmehr nehmen die Performenden die Idee der sich beständig wandelnden Form des schwarzen Lochs auf, um eine mystische Atmosphäre um das Geheimnis, was es wohl in sich bergen mag, hervorzubringen. „Black Hole“ nimmt die Zuschauenden auf eine Reise mit, bei der Wahrnehmungen zu einem farbintensiven, hypnotischen und ausgangslosen Erlebnis kondensieren. Die Arbeit eröffnet eine Odysee der Performancekunst, auf der drei schwarze Künstler zusammenkommen um eine Trias aus Lebenskraft, Afro-Futurismus und Umarmung zu schaffen und mit dem Publikum zu teilen.

Routen auf google.map anzeigen

Bilder

Aktuelle Events in: Bühne/Schauspiel