Führung

Singschwan-Safari „Expedition ins Reich der singenden Schwäne“

Kaum haben sich die Kranichscharen Ende Oktober bis Anfang November in Richtung Süden aufgemacht, sind erste Singschwäne in Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen zu beobachten. Zuerst sammeln sich die wenigen Paare, die auch in unseren Breiten brüten. Verstärkung bekommen sie im Laufe des Winters aus Skandinavien, dem Baltikum und aus Teilen der russischen Taiga, wo die unwirtlich eisigen Bedingungen die Suche nach Nahrung unmöglich machen. Im Januar und Februar werden in Sielmanns Naturlandschaft die meisten Schwäne gezählt. Nun können Naturfreunde auch die Balz mit ihren tanzartigen Bewegungen und dem unvergleichlichen „Singen“ der Schwäne miterleben.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Führung