Information

Für das Recht, Rechte zu haben

Die Veranstaltung bietet einen Diskurs über "Das Recht, Rechte zu haben". Die Mitwirkenden untersuchen die Unterschiede zwischen Menschen- und Bürgerrechten, die Kriterien zum Ausschluss von politischen Rechten und den Anspruch auf Teilnahme an der kollektiven Selbstbestimmung. Dr. Dirk Behrendt (Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung); Prof. Dr. Naika Foroutan (Humboldt Universität zu Berlin); Dr. Miriam Saage-Maaß (European Center for Constitutional and Human Rights)

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Information