Dokumentarfilm

Am seidenen Faden – Zurück ins Leben (2004)

Der Musiker Boris Baberkoff ist gerade 33 Jahre, als er in New York einen schweren Schlaganfall erleidet. Seine Frau, die Regisseurin Katarina Peters, hält mit ihrer Kamera die folgenden Jahre in einem filmischen Tagebuch fest.


Informationen des Veranstalters

Dokumentarfilm über den Heilungsprozess eines jungen aufstrebenden Musikers, der kurz nach seiner Hochzeit einen schweren Schlaganfall erleidet. Der Film dokumentiert gleichzeitig die Ängste, Erfahrungen und Erlebnisse seiner Frau.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Dokumentarfilm