Dokumentarfilm

Germania (2019)

Im Corps Germania, einer schlagenden Studentenverbindung aus München, werden Mensuren ausgetragen, Volkslieder gesungen, Biere geext. Junge Männern inmitten strenger Hierarchien und befremdlicher Rituale auf der Suche nach einem Lebensmodell.

Germania (2019)
Mindjazz Pictures UG
Mindjazz Pictures UG

Der Film erzählt vom Jungsein und der Suche nach Identität in einer Zeit der Unbeständigkeit und des permanenten Wandels. In beobachtenden Szenen nähert sich der Film den Mitgliedern des Corps Germania München. Für die Burschen der schlagenden Studentenverbindung ist es die gelebte Demokratie und eine Schule fürs Leben. Für Außenstehende ist es jedoch ein klaustrophobisch enger Kosmos mit strengen Regeln, starrer Hierarchie und merkwürdigen Ritualen. Aber was bedeutet es eigentlich ein Mann zu sein, wonach sehnt man sich in der digitalisierten Welt, woher kommt eine politische Haltung und wann trifft man Entscheidungen für sein Leben? In Gesprächen blicken die Filmemacher hinter die gängigen Argumentationslinien um herauszufinden, wie sich die jungen Männer im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne zurechtfinden.

Routen auf google.map anzeigen

Trailer

Mindjazz Pictures UG

Bilder

Aktuelle Events in: Dokumentarfilm

Kommentiere diesen Beitrag