Dokumentarfilm

Nanuk der Eskimo

Einer der bedeutendsten Dokumentarfilm der Stummfilmära: Das Leben des kanadischen Inuit Nanook und seiner Familie in arktischer Kälte, aufgenommen im Nordosten der Hudson Bay.

Dokumentar-Stummfilm. 16 Monate lang hielt sich Flaherty bei den Eskimos in Nordkanada auf und filmte den Alltag von Nanook und seiner Familie. Die Eskimos wagten für den Film noch einmal die gefährliche Walrossjagd, die seit dem Eindringen der Weißen immer seltener unternommen worden war.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Dokumentarfilm