Dokumentarfilm

One Way Boogie Woogie / 27 Jahre später

1977 drehte James Benning den Film "One Way Boogie Woogie". 2005 folgte eine Wiederbegegnung mit den Orten von damals. Der neue Film besteht aus sechzig einminütigen Einstellungen von städtischen Gewerbegebieten in Milwaukee.

Kunstfilm. In einer Serie von 60 einminütigen Einzelbildern, die Gewerbegebiete Milwaukees zeigen, werden die Veränderungen zwischen 1977 und 2005 sichtbar.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Dokumentarfilm