Kino

Ninotschka

Eine sowjetische Parteifunktionärin wird 1938 nach Paris gesandt, um dort die westlich dekadent gewordenen Genossen wieder auf Linie zu bringen. Nina hat nicht nur mit den Neukapitalisten ihre Mühe, sondern auch mit einem verliebten adligen Lebemann.


Informationen des Veranstalters

Die Garbo als überzeugte Bolschewikin wird zur Observation dreier in Verruf geratener Genossen nach Paris geschickt und erliegt dort selbst dem Charme der Großstadt und eines gewissen Grafen Leon.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Kino