Literatur

100 Jahre Paul Celan. Ukrainische Stimmen in Europa

Drei bekannte AutorInnen aus der Ukraine lesen ihre Texte und sprechen mit Evgenia Lopata und Ron Winkler, der 2013 Gast des Internationalen Lyrikfestivals MERIDIAN CZERNOWITZ war, über die aktuelle Lage der ukrainischen Literatur sowie über Paul Celan und sein Werk.

100 Jahre Paul Celan. Ukrainische Stimmen in Europa
100 Jahre Paul Celan. Ukrainische Stimmen in Europa | Public Domain

Geboren wurde der Dichter 1920 in Czernowitz, das damals zu Rumänien, heute aber zur Ukraine gehört. Darum kommen heute drei ukrainische Autoren zusammen, um über Celan, aber auch die aktuelle Lage in ihrem Land zu sprechen. Der Lyriker und Performance-Künstler Juri Andruchowytsch bringt seinen „Karpatenkarneval“, die Bachmann-Preisträgerin Tanja Maljartschuk ihren neuen Roman „Blauwal der Erinnerung“ und Serhij Zhadans seinen Kriegs-Roman „Internat“ mit. Eintritt frei.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur