Literatur

Die Form der Schönheit

Schönheit ist ein Grundbedürfnis. Jeder Mensch »verschönert« etwas und wenn er das tut, geht es ihm besser. Dennoch nehmen wir die Schönheit oft nicht als Bestandteil unseres Alltags war – wir vernachlässigen unsere ästhetischen Grundbedürfnisse, unser Formbewusstsein verkümmert. Schönheit kann als Quelle der Lebenskunst gesehen werden. Dr. Frank Berzbach gibt Einblick in seine Bücher, in denen er sich Schönheit, Kreativität, Formbewusstsein, Popkultur und der Ästhetik des Alltags widmet. Der Eintritt kostet 8 €.

„Schön“ kann alles Mögliche sein, von einer Kapelle in der rheinischen Eifel über die Stimme Johnny Cashs bis zu einem besonders eleganten Bleistift. Für all diese und andere ästhetische Dinge hat der Autor und Kulturpädagoge ein geschärftes Auge und den festen Glauben, dass schöne Dinge unser Leben nur bereichern können. Wie genau, verrät er im Buch „Die Form der Schönheit“, das er heute bei einem schönen Glas Wein vorstellt. Eintritt 8 Euro.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur